teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Beiträge
    68
    Hallo Leute,

    Ich wollte mal in die Runde fragen, was ihr, wenn ihr die Zeit noch einmal zurückstellen könntet,
    jetzt anders gemacht hättet. Rund um das Thema „Paper schreiben“.
    Es gibt immer so Dinge, von denen denkt man sich im Nachhinein „Ach, hätte ich das mal früher gewusst"

    Ich selbst befinde mich gerade am Anfang meiner Metaanalyse und bin über jeden Tipp dankbar 😉

    Liebe Grüße und haltet durch!

    Cinnafly



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.07.2020
    Beiträge
    538
    Frühzeitig überlegen in welches Journal das Ganze soll. Und sich die Author Guidelines so früh wie möglich durchlesen.
    Und ganz ganz wichtig: Abchecken dass Datenschutzerklärungen und Ethikvotum wasserdicht vorliegen. Auch solltest du abchecken in welcher Form und inwieweit Rohdaten mitveröffentlicht werden dürfen (wird von manchen Open Access Journals erwartet).



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2012
    Ort
    CH
    Beiträge
    371
    Von Anfang an klären, wer in welcher Reihenfolge Autor ist.
    Den Methodenteil gleich mitschreiben während du arbeitest, so merkt man allenfalls frühzeitig Probleme (hat mir gerade echt Kopfzerbrechen bereitet bei einer Studie, wo ich "nur" die Auswertung gemacht habe, und aber nicht bei der Datensammlung beteiligt war).



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von mbs Beitrag anzeigen
    Frühzeitig überlegen in welches Journal das Ganze soll. Und sich die Author Guidelines so früh wie möglich durchlesen.
    Und ganz ganz wichtig: Abchecken dass Datenschutzerklärungen und Ethikvotum wasserdicht vorliegen. Auch solltest du abchecken in welcher Form und inwieweit Rohdaten mitveröffentlicht werden dürfen (wird von manchen Open Access Journals erwartet).
    Sind die Guidelines denn so verschieden? So wie ich es verstanden habe, geht es doch nur um kleinere Dinge, wie den Zitierstil oder die Schriftart?



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.760
    Zitat Zitat von Cinnafly Beitrag anzeigen
    Sind die Guidelines denn so verschieden? So wie ich es verstanden habe, geht es doch nur um kleinere Dinge, wie den Zitierstil oder die Schriftart?
    Äh, nein, schön wärs.
    Ein extrem wichtiger Punkt ist die Begrenzung von Wörtern/Zeichen und/oder Bilder/Grafiken/Tabellen. Teils ist z.B. der Abstract auf sagen wir z.B. < 250 Wörter festgelegt, woanders auf "muss mindestens 200 Wörter Länge haben, darf 350 nicht überscheiten." Oft muss man wirklich sehr basteln und kürzen, um solche Vorgaben adäquat erfüllen zu können.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021