teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von Poro
    Mitglied seit
    06.06.2003
    Ort
    Ex-Berliner, jetzt im Hohen Norden
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    1.157
    hallo,

    ich werde evtl. für ein Jahr nach Boston gehen, um dort u.a. Medizin oder Chemie zu studieren. Werden einem denn irgendwelche Credits, die man dort gemacht hat, hier anerkannt, wenn man dann hier Medizin studieren will?!
    ...Medicina vinci fata non possunt...



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Finchen
    Mitglied seit
    02.03.2003
    Ort
    Berlin
    Semester:
    frei :)
    Beiträge
    59
    Hi Du!

    Also ich hab zwar keine Erfahrung mit Credits aus USA, aber ich habe meine aus GB nicht anerkannt bekommen.

    Allerdings habe ich auch nur ein Semester dort studiert (Biotech in Medicine).
    Habe zwar viel in Chemie und Bio gemacht, eigentlich genau das selbe was ich jetzt in Bio und Chemie hier an der Uni mache, aber ich konnte mir nichts anrechnen lassen, da mir auch der ganze Anatomie Kram gefehlt hat und jetzt mit der neuen AO.....

    Vielleicht sieht das bei dir aber anders aus wenn du 1 Jahr machst und wenn es dann auch noch das Fach Medizin ist, dass müsste du zumidest was auf die Naturwissenschaften was angerechnet bekommen.

    Aber wie gesagt, ich vermute dass nur!!!!!

    Liebe Grüße, Finchen



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Mitglied seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    geh vorher zu den entsprechenden instituten, frag sie, was du machen solltest, damit sie die scheine anerkennen. wenn du denen genau sagen kannst, was dran kommt, ist das durchaus möglich mit scheine anerkennen lassen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook