teaser bild
Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 135
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Zilia
    Mitglied seit
    07.05.2019
    Beiträge
    77

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, aber warum macht man denn sowas? Ist die Vergütung dann wenigstens übertariflich (vermutlich nicht...)?
    Ich verstehe die Situation mit der gehypten Großstadt durchaus, aber wenn man mal 30km aus Städten wie Berlin, Heidelberg, München rausfährt...und nicht in einem absoluten Nischenfach wie Humangentik arbeiten will... dann gibt es doch- zumal als Muttersprachlerin- Stellen in Hülle und Fülle...
    Ja, weil ich das Gehalt brauche, um Miete, Essen und meine Studienkreditraten zu bezahlen. Mein Arbeitslosengeld würde bald auslaufen.

    Ich war auch im Umland und da waren die Vorstellungsgespräche noch elitärer. Ich hatte leider während der Stellensuche gesundheitliche Probleme, die eine OP erforderlich machten, so dass ich Wochen wertvoller Bewerbungszeit verloren habe. Deshalb hatte ich auch keine Kraft, umzuziehen oder überhaupt Bewerbungsgespräche mit stundenlangen Fahrten in Kauf zu nehmen. Selbst in "Provinzkäffern" liegen die guten Stellen nicht mehr auf der Straße.
    "A word is dead/When it is said/Some say/I say/ It just/Begins to live/That day." (Emily Dickinson)



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.07.2019
    Beiträge
    80
    Darf ich fragen welchen im welchen Fach bist du denn? Wo in Deutschland hast du denn gesucht?



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.07.2020
    Beiträge
    358
    Ich würde auch unterstreichen, dass es bei weitem nicht so einfach ist wie es immer dargestellt wird. Teilweise sind auch Chefs an kleinen Kliniken in unattraktiven Orten relativ anspruchsvoll und suchen lieber ewig anstatt einfach mal jemandem zuzusagen. Vermutlich denken die dass nur der perfekte Bewerber gut genug ist. Immerhin sind die Chefs es ja nicht, die die Effekte von zu wenig Personal und unbesetzen Stellen ausbaden müssen.



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  4. #19
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    8.810
    Trotzdem geht es beim OP um die Innere Medizin, ein absolutes Massenfach, das in der Covid-19-Epidemie noch gefragter ist als sonst schon.

    Um es noch einmal zu sagen: Die meisten Stellen werden nie ausgeschrieben. Es ist also völlig sinnlos, ewig zu grübeln, was die gesunkene Zahl an Stellenanzeigen bedeuten könnte, und sich von seltenen Einzelfällen von Leuten verängstigen zu lassen, die, warum auch immer, lange gesucht und nichts gefunden haben. Seltenes ist selten. Sinnvoll hingegen ist, wenn es um Innere in Deutschland geht, sich einfach 1-3 Monate vor dem gewünschten Starttermin in der Region, in der man arbeiten will, an sagen wir mal drei oder vier Krankenhäusern zu bewerben. Dann merkt man meist recht schnell, ob mehr Bewerbungen nötig sind oder nicht. Und wahrscheinlich sind sie es nicht.

    P.S.: Zilia, du solltest ein Bewerbungstraining machen. Du hattest offenbar viele Vorstellungsgespräche, aber nichts ist draus geworden. Das hat in der Regel Gründe. Nachdem du in deinem Thread zum Thema vor 1,5 Monaten nicht wirklich kritikfähig warst und sehr schnell dekompensiert bist, als man dir harmlose, inhaltlich wichtige Fragen gestellt hat, liegt die Vermutung nahe, dass du dich in den Vorstellungsgesprächen ähnlich verhalten hast.



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  5. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Zilia
    Mitglied seit
    07.05.2019
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Trotzdem geht es beim OP um die Innere Medizin, ein absolutes Massenfach, das in der Covid-19-Epidemie noch gefragter ist als sonst schon.

    Um es noch einmal zu sagen: Die meisten Stellen werden nie ausgeschrieben. Es ist also völlig sinnlos, ewig zu grübeln, was die gesunkene Zahl an Stellenanzeigen bedeuten könnte, und sich von seltenen Einzelfällen von Leuten verängstigen zu lassen, die, warum auch immer, lange gesucht und nichts gefunden haben. Seltenes ist selten. Sinnvoll hingegen ist, wenn es um Innere in Deutschland geht, sich einfach 1-3 Monate vor dem gewünschten Starttermin in der Region, in der man arbeiten will, an sagen wir mal drei oder vier Krankenhäusern zu bewerben. Dann merkt man meist recht schnell, ob mehr Bewerbungen nötig sind oder nicht. Und wahrscheinlich sind sie es nicht.

    P.S.: Zilia, du solltest ein Bewerbungstraining machen. Du hattest offenbar viele Vorstellungsgespräche, aber nichts ist draus geworden. Das hat in der Regel Gründe. Nachdem du in deinem Thread zum Thema vor 1,5 Monaten nicht wirklich kritikfähig warst und sehr schnell dekompensiert bist, als man dir harmlose, inhaltlich wichtige Fragen gestellt hat, liegt die Vermutung nahe, dass du dich in den Vorstellungsgesprächen ähnlich verhalten hast.
    Hallo davo,

    Kritikfähigkeit ist immer relativ. "Dekompensiert"??? Du willst mich wohl psychiatrisieren

    Kannst Du gerne bei Deinen Patienten machen, nicht bei mir.
    Du kennst mich überhaupt nicht. "Viele Vorstellungsgespräche" konnte ich aufgrund meiner mehrwöchigen Erkrankung gar nicht machen. Bewerbungstraining brauche ich nicht, aber Du anscheinend eins in Lebenserfahrung.
    Also, hör bitte auf, mich hier persönlich anzugreifen und mir Sachen zu unterstellen.
    Außerdem habe ich schon als Ärztin gearbeitet.
    Dass man es mit einem ungewöhnlichen Lebenslauf im fortgeschrittenen Alter in einer gehypten Großstadt nicht unbedingt leicht hat (auch ohne die Unterstellung von "Dekompensieren") sind einfach mal äußere Umstände, die mit meiner Eignung NICHTS zu tun haben. Aber heute ist ja jeder seines Glückes Schmied. Und alle können fliegen lernen. Man muss nur wollen. Glaubst Du.

    Zilia
    "A word is dead/When it is said/Some say/I say/ It just/Begins to live/That day." (Emily Dickinson)



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2021