teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 39
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    ehemals Medicus93
    Mitglied seit
    26.02.2013
    Beiträge
    255

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    genau so wie da capo es sagt.
    sonst geht auch ein lehrkrankenhaus, da kann man auch immer gut promovieren.
    gerade jetzt in der pneumologie zu corona kann man gute promotionen draus machen... haben auch oberärzte, die jetzt dank corona ihren dr machen.
    also alles ist möglich, man muss da nur etwas hinterher sein
    YOLO



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  2. #7
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.615
    Hm, wie ist es denn komplett andersrum?

    Bei uns haben sich einige Leute ne Diss besorgt (durch Kontakt mit den entsprechenden AGs, die aber auch nicht unbedingt zu unserer Klinik gehört haben), unabhängig von der Klinik und machen die nebenbei.

    Wäre das nicht eine Option für dich? 50-75% Stelle in einer Klinik und halt Promotionsstudium zusätzlich?



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von daCapo Beitrag anzeigen
    Geh ein an eine uniklinik ohne Promotion, da wird dir normalerweise etwas zugeteilt. Du kannst dort in befristeten Verträgen 6 Jahre bleiben mit dem Ziel Abschluss der Promotion.
    Das hat sich für mich als schwieriger herausgestellt als man denken sollte. Die Unikliniken in meinem Bundesland habe ich mittlerweile durch mit meinen Bewerbungen. Oft keine Antwort, manchmal "keine Vakanzen für einen Facharzt". Ich denke, die Schwierigkeit da ist tatsächlich, dass man mich dann nach Tarifvertrag auch als Facharzt bezahlen müsste.
    Mein Eindruck ist, dass die Unikliniken lieber selbst Assistenten zu Fachärzten ausbilden, als einen externen FA einzustellen....
    und so viele Stellen im "Mittelbau", also Facharzt und nicht Assistent oder Oberarzt gibt es leider auch nicht.

    Aber versucht hatte ich es zumindest schonmal....



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    705
    Normalerweise ist auch für Fachärzte etwas frei an unikliniken. Gibt es keine Stellenangebote für dein Fach?
    In größeren Häusern kann man auch beim Chefarzt promovieren, steht auch manchmal explizit in den Anzeigen



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Wundert mich, dass man dir bei verschiedenen Arbeitgebern nichts konkretes anbieten kann. In Abteilungen in denen geforscht wird, ist doch eigentlich immer Datenmaterial vorhanden, das ausgewertet werden möchte. In beiden Abteilungen, an denen ich bisher gearbeitet habe (beides größere Häuser, aber keine Unikliniken, Prof. als Chefarzt) gab es mehrere Assistenzärzte, die nebenbei promoviert haben und die Chefs waren froh, dass jemand kostenlos aus Eigenmotivation ihre Daten aufarbeitet.

    Vielleicht ist auch eine Promotion über eine andere Abteilung im Haus möglich, wenn dir auch was fachfremdes recht wäre. Z.B. Radiologie oder Patho. Ein Bezug zu deinem Fach kann ja unter Umständen trotzdem gegeben sein.
    Ja, hat mich auch gewundert....und frustriert. Werde daher die Stelle die ich eingangs erwähnt habe wohl auch annehmen und dann in einem Jahr wieder nachfragen....theoretisch sollte es da möglich sein. Mein Gefühl dabei ist allerdings nur mäßig....
    Bedeutet es doch, dass ich ein Jahr erstmal dort arbeite, ohne überhaupt irgendwie auf dem Gebiet voranzukommen. Ich hätte mir daher eine etwas konkretere Aussage vom Chefarzt dort gewünscht (der aber immerhin Professor ist).

    Auf meiner letzten Stelle war es halt so, dass es verhältnismäßig "viele" Assistenten mit Promotionswunsch gab. Dort hatte ich aber den Eindruck, dass die meisten eher "hingehalten" wurden. Da die Arbeitsbedimgungen dort allgemein nicht so gut waren, wollte ich dort auch nicht verlängern.



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2021