teaser bild
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2002
    Semester:
    Been there, done that... there was no T Shirt
    Beiträge
    3.893

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von k-pro-89 Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldungen. Natürlich - es geht nicht nur ums Geld & man sollte schon ein gutes Arbeitsklima haben. Werde mir zeitnahe 1/2 Praxen ansehen, bei einer wurden vorab als Facharzt bis 7k/Monat Brutto geboten, was ich schon für etwas niedrig halte. Jetzt habe ich einmal einen Vergleich und wenn es passen sollte kann man ja mal verhandeln bzw. ausloten ob mehr geht.
    Bei 7 K Brutto in Vollzeit (oder?), würde ich mal zu einer zweiten Meinung raten.
    Hamburg hat halt den strukturellen Nachteil, dass die Stadt hinreichend attraktiv ist, so dass ein stetiger Zustrom von Kollegen garantiert ist, die einfach in und um Hamburg leben möchten- das deckelt das Gehaltsniveau ein wenig nach oben. 7 K/ Monat sind noch kein unverschämt niedriges Angebot, ist aber eher am unteren Drittel des Spektrums angesiedelt.



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2019
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen,
    sehr interessante Einsichten! Vielen Dank dafür!
    Ich nehme an, dass sich die Gehaltsgrundlage durch weitere Fähigkeiten (Laser: Argon,YAG,SLT bzw. IVOM) nach oben bewegt? Ist das richtig oder hattest Du das quasi (zumindest für das Lasern) unter "rein konservativer" Tätigkeit verbucht?
    Wie wäre das bei z.B. einem (halben) Tag im OP, an dem man angelernt wird? Kostet eine Klinik oder ein OP-Zentrum ja schon relativ viel Geld; somit würde man wiederum ein niedrigeres Gehalt in Kauf nehmen müssen?
    Viele Grüße



  3. #8
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.839
    Lasern (YAG, NH fokal und panretinal) ist eine Tätigkeit, die jeder Facharzt draufhaben sollte. Die gehört zur „konservativen“ Tätigkeit. IVOM wäre da unter Umständen interessanter.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    5
    Ich sehe das auch so wie "Feuerblick" - das zählt definitiv zu "Konservativ". Je nach Praxis (Größe/Ausstattung) und Anschluss an ein OP-Zentrum ergebn sich natürlich eventuell zusätzliche Tätigkeiten.



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2017
    Beiträge
    62
    Hallo Thomas,
    Weißt du wie viel die Oberer Scharrer Gruppe im Raum Bayern zahlt und wie das Betriebsklima dort ist?



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021