teaser bild
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 50 von 66
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #46
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.381

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von freak1 Beitrag anzeigen
    Man kann sich auch in Heidelberg operieren und die CTx dann heimatnah durchführen lassen... Whipple-OP geht (meistens) nur ein einziges mal.
    Dann kannst du aber nicht an den viele Studien in Heidelberg teilnehmen und es wird nicht mehr an einem Zentrum behandelt.
    Habe geschrieben über primäre OP und Rezidiv OP kann man nachdenken, deine Verwandtschaft ist allerdings weit weg bei diesen "größeren" Eingriffen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.637
    Zitat Zitat von freak1 Beitrag anzeigen
    Man kann sich auch in Heidelberg operieren und die CTx dann heimatnah durchführen lassen... Whipple-OP geht (meistens) nur ein einziges mal.
    Ja, aber bringt ja auf keinen Fall was. Das Tumorzentrum in Hintertupfingen operiert ja auf jeden Fall genauso gut, denn es ist ja zertifiziert und es gibt keine Phase-3-Studien die das Gegenteil beweisen. daCapo weiß das, denn er hat schon auf Privatstation gearbeitet.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ja, aber bringt ja auf keinen Fall was. Das Tumorzentrum in Hintertupfingen operiert ja auf jeden Fall genauso gut, denn es ist ja zertifiziert und es gibt keine Phase-3-Studien die das Gegenteil beweisen. daCapo weiß das, denn er hat schon auf Privatstation gearbeitet.
    Genau, eigentlich müssen wir uns jetzt alle in Heidelberg vorsorglich einer Whipple OP unterziehen bei Prof. Hufeland, denn wir könnten ja mal ein Pankreas-CA bekommen und nur da bekommt man noch die notwendige Qualität. Sonst kann das keiner. Dort wurden alle Patienten bisher geheilt, vorrausgesetzt PKV versichert. Das geht auch nur auf der Privatstation und im Einzelzimmer mit PKV Versicherung, weil es in einem Doppelzimmer so laut ist und man nicht ausschlafen kann. Auch ist viel zu wenig Platz für all die Koffer und Utensilien in GKV Zimmern. Manchmal soll sogar die Pflege vorbeikommen in diesen GKV Zimmern. Mit Leuten, die auf Stationen arbeiten, sollte man sich sowieso nicht abgeben. Fußvolk.
    Geändert von daCapo (29.01.2021 um 01:00 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #49
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    545
    Unnötige Diskussion. Wenn ich einen Elektiveingriff habe, kann man sich das Zentrum sowieso aussuchen. Wenn die OP komplex ist, wird sie in einem guten Zentrum nicht vom PJ ausgeführt.

    Ob man immer mehre hundert KM zur Therapie, Nachsorge etc. fährt, ist jedem selbst überlassen. Kenne Transplantierte die 600 km nach Hannover sind.

    Wenn ich vom Auto angefahren werde, komme ich eben nach Hintertupfing und werde von dem operiert, der wie sich wie ein Arzt agezogen und kein Stethoskop um den Hals hat. Kenne keinen Chefarzt, der sich im Dienstfrei bei einem Privatpatienten bewegt.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #50
    small but dangerous
    Mitglied seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    3.251
    Dass man als Privatpatient tatsächlich vom Chefarzt operiert wird ist ein Trugschluss. Diesen Bären lassen sich viele Privatpatienten allzu leicht aufbinden. Meist kommt der Chef mal kurz gucken, damit er im OP-Plan steht. Vielleicht steht er mal kurz mit am Tisch, wenn ihm der Sinn danach steht. Aber die Arbeit macht irgendein Oberarzt, der, oh Wunder, auch den GKV-Patienten operiert. Unterschied: die Privaten kriegen nen Obstkorb.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021