teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2021
    Beiträge
    8

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    hey,

    Ich hab ein Problem und zwar bin ich im vorklinischen Semester und habe fast alle Scheine außer Physiologie und nun stehe ich vor dem 3. Versuch . Ich habe Angst,dass ich diese nicht bestehe und endgültig exmatrikuliert werde. Kann ich mich vorher freiwillig exmatrikulieren und dann mich einfach nochmal auf ein Medizinstudienplatz bewerben und kann ich dann trotzdem meine erbrachten Leistungen anerkennen lassen? Kann ich einfach an eine andere Uni wechseln (habe ich dann alle vesuche wieder offen?)oder was für Möglichkeiten habe ich ? Ich bin etwas verwirrt und verzweifelt und wäre über jeden Rat dankbar !

    viele Grüße Kira



  2. #2
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.839
    Wenn du deinen Prüfungsanspruch an deiner Uni verloren hast, dann hast du ihn verloren. Egal, ob die Uni dich ext oder du dich selbst. Wurde hier im Forum schon oft behandelt. Einfach mal Suchfunktion nutzen.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von Matzexc1
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen, Unterabteilung Sandmann
    Semester:
    Fertig
    Beiträge
    2.737
    Zitat Zitat von kira2712 Beitrag anzeigen
    hey,

    Ich hab ein Problem und zwar bin ich im vorklinischen Semester und habe fast alle Scheine außer Physiologie und nun stehe ich vor dem 3. Versuch . Ich habe Angst,dass ich diese nicht bestehe und endgültig exmatrikuliert werde. Kann ich mich vorher freiwillig exmatrikulieren und dann mich einfach nochmal auf ein Medizinstudienplatz bewerben und kann ich dann trotzdem meine erbrachten Leistungen anerkennen lassen? Kann ich einfach an eine andere Uni wechseln (habe ich dann alle vesuche wieder offen?)oder was für Möglichkeiten habe ich ? Ich bin etwas verwirrt und verzweifelt und wäre über jeden Rat dankbar !

    viele Grüße Kira
    Hier meine Tipps(aus eigener Erfahrung als 3.Versuch Physikum:

    1. Psychologische beratung der Unviersität. Prüfungsangst ist etwas für Fachleute
    2. Fachschaft zur Beratung aufsuchen
    3. Rechtliche Beratung
    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2021
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Wenn du deinen Prüfungsanspruch an deiner Uni verloren hast, dann hast du ihn verloren. Egal, ob die Uni dich ext oder du dich selbst. Wurde hier im Forum schon oft behandelt. Einfach mal Suchfunktion nutzen.
    Danke für die Antwort. Ich habe meinen prüfungsversuch ja noch (aber ist halt mein letzter, deshalb habe ich nachgefragt). Ich wollte deshalb wissen ,ob es dann nicht besser ist,dass ich bevor ich den Prüfungsanspruch verliere mich vorher exmatrikuliere und dann vielleicht später es wieder mit Medizin versuche (oder fachbezogenes studiere) .



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2021
    Beiträge
    8
    Vielen Dank 😊



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021