teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.02.2021
    Beiträge
    2
    Hallo Leute,
    ich bin Zahnarzt und habe einen Medizinstudienplatz zum kommenden Semester (Ziel ist FA für MGK-Chirurgie). Außerdem habe ich einen Anrechnungsbescheid vom Landsprüfungsamt über fast alle großen Scheine außer dem Biopraktikum, med. Psychologie und ein paar Seminaren.
    Natürlich möchte ich die Zeit bis zum Physikum so kurz wie möglich halten, hat jemand von euch Erfahrung wie man dies am besten erreichen kann? Ich habe mich schon mit sämtlichen Unis in Verbindung gesetzt, allerdings ist es relativ schwer in ein höheres Fachsemester zu wechseln. Es würde ja auch reichen einfach nur die Kurse zu belegt, z.B. ein Seminar aus dem 2. Semester und aus dem 4. Semester.
    Wenn jemand eine ähnliche Situation hatte oder jemanden kennt bei dem es genau so war kann er gerne berichten



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    cristiviktor
    Mitglied seit
    16.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4
    Hi ElGato,

    ich war mit einem Freund in einer ähnlichen Situation. Ein Hochstufen in höhere Semester ist nicht möglich gewesen und wir hatten 4 sehr lockere Semester, da die Hauptfächer anerkannt wurden. Seitens der Med Fakultät wurde angeraten nebenbei zu jobben.
    Bei meinem Kommilitonen ist es so gewesen, dass es in der Vorklinik scheinfrei geworden ist aber kurz vorm Physikum abgebrochen.
    Ich war auch in der Weiterbildung OC und musste leider zwischen Studium und Weiterbildung entscheiden. Diese ist mittlerweile abgeschlossen

    Eine Klinik wäre etwas toleranter was Teilzeit angeht aber diese Stellen sind sehr begrenzt.

    Wie lief es bei dir ab?

    Viel Erfolg weiterhin!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.02.2021
    Beiträge
    2
    Hi gbp81,
    ich habe in Mainz angefangen, dort konnte ich direkt ins 3. Semester hochgestuft werden. Damit das möglich ist muss die Uni das allerdings in ihrer Studienordnung festgelegt haben und dann freie Kapazitäten in höheren Semestern haben, was glaub ich aber in der Regel der Fall ist.
    Weil das an den wenigsten Unis so gut geregelt ist müssen die meisten im 1. Semester starten. Direkt hochgestuft werden ist meines Wissens nach nur in Mainz, Köln und München (aber da gibts kein Sommersemester) möglich.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook