teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    153

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo. Weiß jemand von euch wie es sich verhält wenn der Weiterbildungsberechtigte wechselt? Ein Chefarzt hat 3,5 Jahre, geht in Rente und der nächste Chefarzt hat drei Jahre Weiterbildungsberechtigung. Somit könnte man die Zeit für den FA ja voll machen. Selbiges könnte ja auch beim einmaligen Klinikwechsel der Fall sein?



  2. #2
    Administrator Avatar von Brutus
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.660
    Das kommt drauf an. Wie sehen denn die Weiterbildungsinhalte der beiden Chefs aus?
    Das könnte ggf. ein Problem werden. Wenn beide Chefs die gleichen Inhalte anbieten, und andere Vorgeschriebene fehlen...
    I'm a very stable genius!



  3. #3
    ist ach so unsensibel
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.863
    Es geht nicht um die Person, sondern um die Inhalte. Durch den Chefwechsel wird sich das Spektrum der Klinik kaum ändern. Es würde mich sehr wundern, wenn die Zulassungskommission das durchgehen ließe.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021