teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    112

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Es kann aber auch sein, dass die Dienste besser bezahlt werden als an der Uniklinik....oder, dass Du einfach mehr bezahlte Dienste leisten musst, als die Ärzte dort und dass daher am Ende des Monats insgesamt die beschriebene Diskrepanz herauskommt....

    Zitat Zitat von Bonnerin Beitrag anzeigen
    Nachfragen und den Vertrag zur Kontrolle an die Rechtsabteilung des MB schicken, ich würde keinen außertariflichen Vertrag ohne eine Rechtsprüfung unterschreiben.
    Letztlich ist das der einzig vernünftige Ratschlag. Also entweder bei der Verwaltung vor Unterschrift freundlich nachfragen oder den Vertrag prüfen lassen. Da dir die Verwaltung viel erzählen kann, würde ich persönlich auch zu einer Prüfung durch den MB raten



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.12.2020
    Beiträge
    28
    Noch zwei Möglichkeiten: Unterschiedliche Wochenstundenanzahl oder Unterschiede in der Verrechnung der Dienste (Arbeit statt Bereitschaft, unbezahlte Freizeit/Minusstunden am Tag danach).



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021