teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.11.2014
    Beiträge
    47

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass mir hier jemand (die Schwarmintelligenz ;)) helfen kann.

    Eine Frage, die mir bisher niemand beantworten konnte, ist folgende:

    Angenommen eine Vene wird ligiert, und die Ligatur löst sich Jahre später.

    Was passiert ? Welche pathophysiologischen Veränderungen sind aufgrund des Thrombus aufgrund der Ligatur in der Vene entstanden ? "Regeneriert" die Vene?

    Danke euch und liebe Grüße



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Dunkelkammerforscher
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    3.138
    Zitat Zitat von j.p.. Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass mir hier jemand (die Schwarmintelligenz ;)) helfen kann.

    Eine Frage, die mir bisher niemand beantworten konnte, ist folgende:

    Angenommen eine Vene wird ligiert, und die Ligatur löst sich Jahre später.

    Was passiert ? Welche pathophysiologischen Veränderungen sind aufgrund des Thrombus aufgrund der Ligatur in der Vene entstanden ? "Regeneriert" die Vene?

    Danke euch und liebe Grüße
    Die Vene ist nicht mehr da... die vernarbt und bleibt zu.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    2.220
    1. Technisch:
    Die Ligatur ist entweder (üblicherweise bei Crossektomie) ein nicht resorbierbarer Faden z.B. der Größe 5x0 und der löst sich nicht oder ein resorbierbarer Faden z.B. Vicryl und der hält nach 1 Monat nix mehr und ist nach 2 Monaten resorbiert.
    2. Realität:
    Entweder es hält, oder es hält nicht. Es hält heißt kein Problem innerhalb der ersten Wochen, es hält nicht heißt Problem innerhalb der ersten Wochen.

    Aber: Venen können sich auch neu bilden! Vor allem im Bereich der Leiste bei Z.n. Crossektomie und Stripping gibt es im irgendwo einstelligen Prozentbereich (zu faul zu googlen ob 1%, 3% oder 5%) ein Rezidiv. Also ein Wiederauftreten von Venenkonvoluten die in der Narbe wunderschön geschlängelt mit extrem empfindlicher Wand sich durchmogeln...



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.11.2014
    Beiträge
    47
    Dankeschön für die Antworten.

    Es geht eher um ein Gedankenspiel, die Vene wird mit nicht resorbierbarem Material abgebunden. (Beispiel Varizenvenenligatur). Auch alles erfolgreich, Anastomosenbildung nicht ausgeprägt. Nun wird der Faden entfernt (bspsweise 2-3 Jahre später), warum auch immer.

    Was passiert ?



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.970
    IdR nix.
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021