teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Medi-Learn Repetitorien Avatar von MEDI-LEARN
    Mitglied seit
    07.08.2001
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.075

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Liebe Examenskandidaten,
    an dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen bedanken, die an unserem statistischen Examensservice teilnehmen und ihre Ergebnisse eingegeben haben.

    Wir werden in diesem Zusammenhang immer wieder nach Hochrechnungen der Bestehensgrenze auf Grundlage dieser Datenbasis gefragt.

    Da Hochrechnungen immer mit einem Fehler belastet sind und entweder falsche Hoffnungen oder unbegründete Ängste wecken, sind wir sehr zurückhaltend mit der Veröffentlichung solcher Prognosen.

    Nun fordern aber viele, die uns ihre Daten zur Verfügung gestellt haben, dass wir euch über die Ergebnisse unserer Berechnungen informieren.

    Wir finden diese Forderung berechtigt und wollen euch daher unsere Hochrechnungen nicht vorenthalten!

    Der Mittelwert aller Examenskandidaten:innen liegt aktuell bei 231 Punkten (15.04.21, 21:30 Uhr).

    UPDATE vom 26.04.21 14:00 Uhr: 231,8 Punkte (N=5617).
    Anmerkung: Hierdurch ändert sich die unten dargestelle Prognose nicht nenneswert.


    Der Mittelwert der Referenzgruppe lag in den letzten drei Frühjahresexamen um ca. 4 Punkte über dem Mittelwert aller Examenskandidaten:innen.
    Daraus lässt sich ein Referenzgruppenschnitt von 235 hochrechnen.

    Das lässt erwarten, dass die sogenannte Gleitklausel zu einer Bestehensgrenze von 57,5 % führen könnte.

    Das wiederum bedeutet, dass auch im Bereich von ausgezählten 185 Punkten Grund zur Hoffnung besteht!

    Zur Gleitklausel findet ihr hier weitere Infos: https://www.youtube.com/watch?v=tVSQ9nln2_8

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Vorhersage auf Grundlage individuell ausgezählter Ergebnisse noch größeren Schwankungen unterliegt und warnen davor, zu früh zu resignieren. Uns sind Fälle bekannt, die den ausgezählten Ergebnissen zufolge weit unter der erwarteten Bestehensgrenze lagen. Später stellte sich heraus, dass sich diese Kandidaten beim Auszählen zu ihren Lasten vertan und doch noch bestanden hatten!

    Wir danken an dieser Stelle noch einmal all jenen Studenten, die durch ihre Eintragungen diese Berechnungen möglich machen.

    Bitte tragt eure Prüfungsprotokolle in unsere Datenbank ein. Künftige Jahrgänge werde es euch danken!

    Viele Grüße
    MEDI-LEARN
    Geändert von MEDI-LEARN (26.04.2021 um 13:04 Uhr)
    ______________________

    Fragen zum Examensservice? Viele Antworten:

    hier klicken




    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Medi-Learn Repetitorien Avatar von MEDI-LEARN
    Mitglied seit
    07.08.2001
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.075
    Hallo,

    um die Diskussion zur Prognose der Bestehensgrenze übersichtlicher zu gestalten, könnt ihr in folgendem Beitrag dazu diskutieren:

    https://www.medi-learn.de/foren/show...estehensgrenze

    Viele Grüße
    MEDI-LEARN
    ______________________

    Fragen zum Examensservice? Viele Antworten:

    hier klicken




    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021