teaser bild
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 66 bis 70 von 70
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #66
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.263
    Klingt alles nach einem schönen Lehrbeispiel dafür, wie man Forschung nicht machen soll.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #67
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.07.2020
    Beiträge
    617
    Es gibt so vieles das eigentlich nicht gemacht werden sollte. Und dennoch gemacht oder gefordert wird weil es eben gemacht werden "soll"...



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #68
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.263
    Da muss man halt frühzeitig nein sagen. Je länger man da mitspielt, desto mehr Probleme macht man sich.

    Aber in deiner Situation ist das ja ganz anders. Du hast ja offenbar überhaupt keinen Druck, da mitzumachen, sondern es ist lt. deinem ursprünglichen Beitrag vom 07.05.2021 DEIN Wunsch, weil du dir erhoffst, so aus der Klinik rauszukommen. Ich finde übrigens auch diese Hoffnung fehlangebracht. Aus meiner Sicht willst du, aus eigenem Antrieb heraus, etwas machen, was wissenschaftlich nicht seriös ist, was eine Erfolgswahrscheinlichkeit nahe null hat, weil du dir erhoffst, damit etwas zu erreichen, was du damit, selbst wenn du es schaffen würdest, wahrscheinlich gar nicht erreichen könntest. Ich halte deshalb dieses komplette Unterfangen für völlige Zeitverschwendung.

    Überleg dir zuerst einmal mal, was du überhaupt willst. Ein anderes Fach mit dem du dich leicht niederlassen kannst (z.B. Allgemeinmedizin), ein anderes Fach mit wenig Patientenkontakt (z.B. Pathologie), die Pharmaindustrie, etc. Und dann überlegst du dir, wie du dort am besten hinkommst. Für Allgemeinmedizin könntest du ja z.B. einfach, für maximale Flexibilität, deinen aktuellen Facharzt abschließen und dann in zwei Jahren den Quereinstieg machen, in einem Fach wie Patho oder Radio könntest du dich einfach bewerben, dasselbe in der Pharmaindustrie. Ein wissenschaftliches Projekt, noch dazu ein sehr schlecht konzipiertes ohne jegliches Vorwissen und ohne jeglichen institutionellen Support, bringt dir IMHO für keines dieser Ziele etwas.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #69
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.05.2014
    Semester:
    Harzt
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Da muss man halt frühzeitig nein sagen. Je länger man da mitspielt, desto mehr Probleme macht man sich.

    Aber in deiner Situation ist das ja ganz anders. Du hast ja offenbar überhaupt keinen Druck, da mitzumachen, sondern es ist lt. deinem ursprünglichen Beitrag vom 07.05.2021 DEIN Wunsch, weil du dir erhoffst, so aus der Klinik rauszukommen. Ich finde übrigens auch diese Hoffnung fehlangebracht. Aus meiner Sicht willst du, aus eigenem Antrieb heraus, etwas machen, was wissenschaftlich nicht seriös ist, was eine Erfolgswahrscheinlichkeit nahe null hat, weil du dir erhoffst, damit etwas zu erreichen, was du damit, selbst wenn du es schaffen würdest, wahrscheinlich gar nicht erreichen könntest. Ich halte deshalb dieses komplette Unterfangen für völlige Zeitverschwendung.

    Überleg dir zuerst einmal mal, was du überhaupt willst. Ein anderes Fach mit dem du dich leicht niederlassen kannst (z.B. Allgemeinmedizin), ein anderes Fach mit wenig Patientenkontakt (z.B. Pathologie), die Pharmaindustrie, etc. Und dann überlegst du dir, wie du dort am besten hinkommst. Für Allgemeinmedizin könntest du ja z.B. einfach, für maximale Flexibilität, deinen aktuellen Facharzt abschließen und dann in zwei Jahren den Quereinstieg machen, in einem Fach wie Patho oder Radio könntest du dich einfach bewerben, dasselbe in der Pharmaindustrie. Ein wissenschaftliches Projekt, noch dazu ein sehr schlecht konzipiertes ohne jegliches Vorwissen und ohne jeglichen institutionellen Support, bringt dir IMHO für keines dieser Ziele etwas.
    Wahr Worte, die man sehr ernst nehmen sollte. Man sollte sich immer fragen, warum man etwas tut.
    So wie das klingt, kann es praktisch gesehen einfach nicht gut gehen. Infrastruktur ist in der Forschung einfach alles.
    Das heißt, wenn du auf eigene Faust alles machst, arbeitest du mit einem sehr schlechten Verhältnis von Aufwand und Ergebnis.
    Und wenn man nach der Pfeife vom Chef tanzt, denkt man, man erlangt seine Gunst, an Ende gerät man jedoch in die Gefahr der offizielle Arbeitsesel zu werden.

    wieso benutzt eigentlich keiner mehr Signaturen



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #70
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.707
    Davo, Anignu und Urinbeutel haben Recht. Insbesondere die fehlende Unterstützung ist hier das Hauptmanko. Dieses Forum ist nicht geeignet dafür Ersatz zu bieten.
    Sinnvoller wäre es sich auf den Abschluss einer Weiterbildung zu konzentrieren anstatt seine Zeit mit Forschung ohne Unterstützung hochwahrscheinlich zu vergeuden.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021