teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 13 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.414
    In der Medizin redet man nicht von neutralem pH Wert sondern von Werten im Normbereich



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #12
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.364
    Wie in jedem Physiologie-Buch steht, spricht man bei einem pH im Blut von < 7,36 oder < 7,37 von einer Azidose und bei einem pH im Blut von > 7,43 oder > 7,44 von einer Alkalose. 7,2 ist also eindeutig eine Azidose.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #13
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von Fischpudding Beitrag anzeigen
    Ok, danke für die Antworten ) Hab mal wo gelesen, dass um 7 neutral ist. Aber anscheinend ist nur pH 7,00 neutral. Die Frage ist jetzt, ob die Frage absolut gesehen wird oder in Bezug auf das menschliche Blut. Weiss jetzt aufjedenfall mehr
    Nun, die Eingangsfrage bezog sich auf Blut.

    Übrigens dürfte sich dies auch anhand des Kurses ganz klar darstellen, alles ‚klinische’ ausserhalb des Chemie- oder Physikpraktikums wird sich, wenn nach Blut gefragt, auf das menschliche (?) Blut beziehen.
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook