teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.05.2019
    Beiträge
    25
    Hallo Leute,

    ich möchte aus persönlichen Gründen sehr gerne nach dem 1. Semester meine Uni wechseln. Meine neue Stadt bietet einen Tausch vorm 1. Semester nicht an. Ich hatte mir überlegt, daher auch einen "normalen" Antrag/eine Bewerbung zu stellen. Ich habe gehört, dass das allein sehr sehr schwierig sein wird. Da ich auch aus gesundheitlichen Gründen wieder zurück will, überlege ich einen Härtefallantrag zu stellen. Denkt ihr, dass ich dadurch größere Chancen habe? 🤔
    Anscheinend kannst du vor allem mit einem Teilstudienplatz wechseln, aber ich bin schon sehr froh um Vollstudiumsplatz.

    Vielleicht hat ja wer Erfahrung mit Härtefallanträgen. (Unabhängig davon würd ich gerne einen Tauschpartner suchen. Man muss ja erst jemanden finden...)

    Liebe Grüße,



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.09.2021
    Beiträge
    3
    Gibt es Härtefallanträge überhaupt noch? Als mein Mann sich letztes Jahr beworben hat, gab es die zusätzlichen Kriterien gar nicht, die noch bei meiner Bewerbung gegolten hatten - das würde ich direkt prüfen.

    Es gibt hier auf dem Forum zahlreichen Beiträge von Menschen, die wechseln wollten und da muss man richtig Glück hatten. Zum einen, weil keine Plätze, zum Anderen, weil das Studium doch relativ unterschiedlich aufgebaut ist. Ich wollte dringend zurück nach Bonn, da hätte ich aber zwei Semester verloren (weil da Chemie für Biochemie, Physik für Physio, etc. Voraussetzung waren). Die reihenfolge meiner Uni entsprach nicht der in Bonn. (Hätte ich dennoch gemacht).

    Ich würde mit Tauschpartner versuchen, ich weiß nicht, was du abzugeben hast, aber manche Unis sind beliebt



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook