teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2019
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    34
    Allgemein bekannte Abkürzungen kommen aber normalerweise nicht ins Abkürzungsverzeichnis (meines Wissens). Nicht dass das hier jemand liest und sich dann viel zu viel Mühe macht. Als so was wie z.B., d.h. oder u.a. kommen da nicht rein. Außer der Betreuer/die Betreuerin wünscht das explizit.
    Außerdem kenne ich das auch so, dass man im Fließtext das erste Mal die Abkürzung ausschreiben muss.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2020
    Beiträge
    445
    Eine Doktorarbeit sollte so strukturiert sein, dass man sie am Stück von Anfang bis Ende durchlesen und verstehen kann. Neu eingeführte Abkürzungen sind daher bei erstmaliger Verwendung zu erklären, da ein Durchlesen andernfalls nicht möglich ist, ohne andauernd unterbrechen und ins Abkürzungsverzeichnis zum Nachschlagen springen zu müssen.

    Standardabkürzungen der Schriftsprache haben im Abkürzungsverzeichnis eigentlich nichts verloren. Genau so, wie man beim Schreiben in der Regel einen fachkundigen Leser mit Grundkenntnissen der Disziplin unterstellt. Deshalb erklärt man ja auch zum Beispiel eher nicht, was ein Protein ist oder was Begriffe wie "oral" und "Anamnese" bedeuten.

    (Ein Professor von mir hat mal gesagt, er unterstellt als Leser von Abschlussarbeiten jeder Art und Papern gleichermaßen einen Studenten der Fachrichtung, der 2 Semester studiert hat. Alles was der wissen müsste, wird als Grundwissen der Fachdisziplin vorausgesetzt und nicht noch einmal erklärt. Das ist sicherlich eine debattierbare Einzelmeinung, aber ich fand es als Orientierung immer sehr hilfreich.)

    Bloß wie gesagt: Im Zweifel so machen, wie Prof und/oder Betreuer es haben wollen. Lohnt sich nicht, da eine Diskussion zu starten.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook