teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.04.2024
    Beiträge
    4

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    hattest du für die Hauptfächer und Histo nochmal in größere Lehrbücher geschaut? v.a. in Anatomie in die Promethen oder fandest du die Abbildungen im Endspurt ausreichend um in der Prüfung die Fragen mit Abbildungen zu beantworten?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #7
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    10.797
    Deine vielen Lernmaterialien verwirren mich jetzt schon. So kann die Vorbereitung nur unnötig kompliziert werden.

    Verwende EINE Quelle. Und die dafür ordentlich.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.03.2024
    Beiträge
    23
    Also, ich hab schonmal überlegt, wie und ob ich das Deck veröffentliche, allerdings bin ich aktuell sowieso im Ausland und hab von hier gar keinen Zugriff…..alternativ: schreib dir halt Fragen auf einen Zettel, die kannst du auch durchgehen und dann halt schauen ob du alles dazu beantwortet hast und dir dann ggf makieren was fehlt. Im Nachhinein würde ich das jetzt wahrscheinlich so machen, da das alles sowieso so viele Karten waren, dass die Wiederholungsintervalle von Anki sowieso nicht aufgehen. Du kannst dir ja auch auf deinem Blatt die Fragen makieren, die du leicht findest und sie in Zukunft überspringen. So würde ich das aus heutiger Sicht machen, spart Zeit und ist genauso effektiv.

    Vor allem ist das Erstellen der Fragen ja auch schon ein neue Variante den Stoff zu betrachten und durchzukauen. Da sieht man nämlich erstmal wirklich, wie viele Infos in den Texten stecken.

    Nur bitte nicht verzetteln und jedes Detail abfragen….einfach so Sachen wie: was bedeuten die Wellen im EKG? Sonst wird am Ende eine wahnsinnige Wissenschaft draus und du verlierst viel zu viel Zeit.

    Wenn du mit Ankiphil gut zurecht kommst, kannst du auch mit Amboss lernen. Auch damit bist du gut vorbereitet. Du solltest halt nur nicht hin und her wechseln. Endspurt ist halt deutlich textlastiger was mir persönlich einfach deutlich besser gefällt, aber das ist Geschmacksache



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.03.2024
    Beiträge
    23

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Nein, vielleicht in der ganzen Lernzeit ausnahmsweise, aber nur um nochmal etwas nachzuschlagen. Eigentlich auch nur in Physiologie, da wir dort sowieso sehr sehr intensiv mit den Lehrbüchern arbeiten mussten und ich daher wusste, wo und wie ich was nachschlagen kann. Brauchst du nicht, ausser vielleicht du stehst völlig auf dem Schlauch und brauchst nochmal eine Erklärung.

    Für die mündliche hatte ich fast keine Vorbereitungszeit und hab mich dementsprechend nur auf den praktischen Teil vorbereitet.

    Also ich hab in Anatomie hier und da mal ganz ganz selten in meine Atlanten geguckt. Die guten Bilder kann man lösen, wenn man halbwegs nen Plan hat und die beknackten Bilder konnte man so oder so kaum beantworten. Ich glaube die eine Frage wurde sogar eliminiert. In Histo hatte ich nie so meine Schwierigkeiten, das hab ich ziemlich vernachlässigt und hab trotzdem alles gut erkannt. Das ist denke ich Typsache. Ich würd sagen die Situsbilder hätte ich auch mit dem Restwissen aus dem Präpsaal lösen können, der bei uns eine halbe Ewigkeit zurücklag, und der Rest naja, wurde aber auch vom Großteil kaum richtig beantwortet und dann sehe ich ehrlich gesagt auch nicht die Schuld bei den Studenten. Teilweise wusste ich auch worauf sie hinaus wollen, weil sie das schonmal gefragt haben nur mit anderen Bildern z.B.: dieses Jahr mit dem Ventrikelsystem.
    Wegen den Bildern würd ich mich nicht verrückt machen. Einfach ein paar mal kreuzen, bei uns war glaube auch ein altes Bild dabei und die können das Rad ja auch nicht neu erfinden.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook