teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.05.2002
    Beiträge
    49
    Also ich denke auch, wie schon gesagt, dass Du mit einer Ausbildung auf jeden Fall gut die Wartezeit überbrücken kannst - wozu sich sicherlich der Krankenpflegebereich anbietet, aber das musst Du selbst wissen, ob das was für Dich sein könnte...

    Zum Studium im Ausland hab ich keine persönlichen Erfahrungen. Hatte das aber selbst auch mal früher durchaus ernsthaft in Erwägung gezogen... Nur glaube ich, man muss da auch irgendwie der Typ für sein, also der da voll dahinter steht, und sich durchbeißt, selbst wenn mal Heimweh auftritt, und Sprachprobleme, und so weiter...
    Budapest fand ich sowieso zu teuer.
    Jedoch scheint es in allen anderen Ländern ebenso sehr schwierig zu sein, zugelassen zu werden, oder eben sehr teuer.
    Bei Spanien hat mich auch abgeschreckt, dass die wohl sehr gute Sprachkenntnisse voraussetzen. Und je nachdem, wo, musst Du auch noch die einzelnen "Dialekte" können - katalanisch zum Beispiel, oder die anderen... Ich konnte zwar auch schon ein wenig Spanisch, aber das hat mich dann doch endgültig davon abgeschreckt...

    adios muchachos - hasta la vista buenas noches!
    hmm - auf meiner Tastatur find ich keine umgedrehten also spanischen ! & ?...



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.11.2003
    Ort
    Dresden
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    180
    @BL4:

    Zwecks Losverfahren musst du dich an den jeweiligen Unis erkundigen. Meist reicht schon das Nachschauen auf der Homepage.

    Bei uns in Dresden gibt es z.B. ein Losverfahren. Ich weiß aber nicht, wie die Chancen stehen. (Am Besten nachfragen.)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.03.2004
    Beiträge
    21
    @ Mäuschen: Losverfahren gibts in Dresden auch, das stimmt, aber leider nicht zum SoSe, sondern erst im Winter wieder. Zu diesem Semester hat Gießen das angeboten.

    @beckspistol: Kenne leider niemanden in Uni-Nähe. Hatte Verwandte, direkt neben einer Uni, die sind aber weggezogen ;) Los estudios ahí no son demasiado caros, por lo menos no mas caro que aquí.

    @Shanti: Das mit der Ausbildung ist an sich eine gute Idee, aber ich möchte ehrlich gesagt einfach keine Ausbildung machen, sondern studieren *g. Habe bereits ne Weile Pflegepraktikum gemacht und möchte das nicht mehr so ausdehnen.

    Weiß jemand, ob es irgendwelche Förderprogramme für deutsche Studierende gibt, die ihr 1. Semester im Ausland starten möchten?

    Gruß, Zubin



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #9
    Abschlussjahrgang 2009?? Avatar von judithchen
    Mitglied seit
    04.09.2003
    Semester:
    post PJ, prä-Hex
    Beiträge
    57
    Hi,

    es gibt keine erwähnenwerten Förderungen für Erstsemstler im Ausland!

    Du kannst noch den Klageweg in Betracht ziehen, allerdings sind die Chancen im SS sehr gering, so dass ich einen RE wählen würde, der bei Nichterfolg im nächsten Semester ohne Kostenaufschlag wieder klagt. Fristen beachten!!

    Es gibt noch Privatunis, Witten-Herdecke und Salzburg, die ein Studium anbieten verbunden mit der Möglichkeit, dass Du ein Darlehen bekommst und es erst nach bestehen mit Deinem Gehalt abbezahlst.

    Kommen für Dich diese Wege nicht in Frage, dann bleibt Dir nichts anderes übrig als zu warten. Eine Ausbildung ist da echt sinnvoll, ich bin z.B´in eine völlig andere Richtung gegangen und habe eine kaufmännische Ausbildung gemacht. Wir wollen alle lieber studieren, aber es geht halt nunmal net so einfach. Aber ich versprech Dir, die Freude wird um so größer sein, wenn endlich die Zulassung eintrifft!!

    Falls Du noch Fragen hast, lass es mich wissen!

    Judithchen



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #10
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    28.12.2002
    Ort
    Münster
    Semester:
    HEx HEx!
    Beiträge
    216
    Hat einer von euch mal über ein Studium bei der Bundeswehr nachgedacht?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook