teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.01.2004
    Beiträge
    53
    Hallo miteinander,

    ich weiß jetzt schon, dass ich höchstwahrscheinlich in paar Jahren wenn ich Medizin studieren will, von der ZVS eine Absage bekommen werde, wegen meiner Abinote. Deswegen würde ich Deutschland verlassen und in den USA Humanmedizin studieren. Gibt es dort auch das NC-Verfahren oder wird jeder bewerber, der einen "diplom of senior high (Allg. Hochschulreife)" hat zugelassen ??? Es wäre sehr nett wenn ihr mir darüber links zusenden könnt oder mich selbst über das amerikanische System aufklären könnt. Ich würde mich über jede Antwort sehr freuen !

    Bitte bitte hilft mir weiter, denn dies ist eine Lebensentscheidung !

    Mit freundlichen Grüßen
    K. ehemaliger User



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    TBSE performer Avatar von test
    Mitglied seit
    19.01.2003
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    5.612
    Hallo auch

    Also um in den USA zu studieren mußt du erstmal auf nen College möglichst mit naturwissenschaftlichen Fächern. 2 Jahre lang. Danach mußt du einen Aufnahme Test machen MCAT genannt. Mit deinem Score dadrin und deinem Collegeabschluß bewirbst du dich dann an den Medical Schools. Sowas wie Wartesemester oder Sozialkriterien gibts dort nicht. Wird also vorrangig nach Leistung ausgewählt. Das College kostet natürlich auch Geld wobei es nicht so teuer wie ne MEdical School ist (ca. 25- 40000 dollar pro Jahr).
    Wenn du nach den 2 Jahren nen Platz an ner Medical School kriegen solltest wirst du erstmal sehr reiche Eltern oder nen Riesenkredit brauchen. Da die meisten Medical Schools wenn ich es richtig in Erinnerung habe ca. 30 000 Dollar im Jahr kosten (Harvard ca. 50 000). Die MEdical School geht dann meist so 4-5 Jahre ist wohl etwas unterschiedlich.
    Also wenn du Geld wie Stroh hast oder vor hast für immer dort zu bleiben (dann holst du das Geld auch wieder rein) ist das sicher eine Alternative.
    "Live as if you were to die tomorrow, learn as if you were to live forever."

    (Maria Mitchell / Mahatma Gandhi)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    TBSE performer Avatar von test
    Mitglied seit
    19.01.2003
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    5.612
    Hier ist auch nochn Link:
    http://ea.acponline.org/systems/ED.html

    Die durchschnittliche Schuld eines US Absolventen liegt bei knapp über 100 000$. Wobei es als Ausländer meist schwieriger ist Stipendien zu bekommen. Und die meisten Leute auch recht viel nebenbei arbeiten.
    "Live as if you were to die tomorrow, learn as if you were to live forever."

    (Maria Mitchell / Mahatma Gandhi)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Premium Mitglied Avatar von Martin R.
    Mitglied seit
    01.08.2003
    Ort
    A to the K
    Semester:
    ...
    Beiträge
    135
    @Test
    Dauert Pre-medical college nicht sogar 3 Jahre?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook