teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2004
    Ort
    Würzburg
    Semester:
    1
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen!
    Ich habe mich jetzt schon zum 2. mal bei meiner Wunschuni für medizin beworben und es hat wieder nicht geklappt... Weil die Bewerberzahlen ja scheinbar ständig steigen, schwinden so langsam meine hoffnungen,dass ich es noch schaffe, hier angenommen zu werden. Deshalb meine frage: angenommen, ich schaffe es, an irgendeiner anderen uni angenommen zu werden, schreibe mich dort ein und tu, sagen wir mal 1 semester so, als würde ich dort studieren. Könnte ich danach einfach die uni wechseln oder gibt es da probleme, bzw. müsste ich mir einen tauschpartner suchen?
    Liebe Grüße,
    die annii



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.05.2002
    Beiträge
    49
    ja also soweit ich weiß, müsstest Du dann entweder einen Tauschpartner finden, oder auch Dich bei der Uni direkt noch bewerben und auf einen der oft wenigen durch Abbrecher oder ähnliches freigewordenen Zweitsemesterplätze spekulieren...



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von DoktorW
    Mitglied seit
    06.03.2002
    Ort
    Bureau des médecins
    Semester:
    Gasmann
    Beiträge
    5.023
    schau doch mal hier:

    http://www.medi-tausch.de

    vielleicht ist ja etwas dabei?!
    Der Pessimist sieht nur die dunkle Seite der Wolken und jammert. Der Philosoph sieht beide Seiten und zuckt die Achseln. Der Optimist sieht die Wolken gar nicht - er geht auf ihnen spazieren.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    TBSE performer Avatar von test
    Mitglied seit
    19.01.2003
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    5.612
    Meist musst du aber mindestens im 2. Semester sein und die gleichen Scheine wie dein Tauschpartner haben. Auch direkt bewerben geht im Normalfall erst mit Scheinen. Also nur einschreiben und nicht wirklich studieren bringt in den meisten Fällen vermutlich nichts. Aber so schlimm kanns doch nich sein erstmal 1-2 Semester woanders zu studieren???
    "Live as if you were to die tomorrow, learn as if you were to live forever."

    (Maria Mitchell / Mahatma Gandhi)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.03.2004
    Semester:
    Assi
    Beiträge
    24
    solange du in der vorklinik bist, ist es oft nicht unmöglich einen platz an einer anderen uni zu bekommen. schwieriger wird´s nach dem phyikum, weil dann das ganze rumtauschen beginnt. aber wie der kollege schon sagte: woanders studieren ist oft eine große bereicherung.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook