teaser bild
Ergebnis 1 bis 1 von 1
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Redaktion MEDI-LEARN
    Mitglied seit
    31.03.2003
    Ort
    ich lebe in Kiel ;-)
    Beiträge
    77

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Worin liegt der Unterschied zwischen der statistischen Auswertung und der MEDI-LEARN-Auswertung?

    Bei der statistischen Auswertung können die Studenten eingeben, was Sie selbst in ihrem Examen gekreuzt haben. Der häufigste Lösungsbuchstabe wird dann als Lösung vorgeschlagen.

    Die Literatur-Ergebnisse beruhen auf einer Literaturauswertung. D.h. ein Team von MEDI-LEARN-Dozenten recherchiert die Fragen in den gängigen Lehrbüchern und erarbeitet auf dieser Grundlage die vorläufigen Lösungen.
    Ein Vergleich der Statistischen Auswertung und der Literaturauswertung ist problematisch.

    Wir denken, daß sich beide Initiativen inhaltlich hervorragend ergänzen: Die statistische Auswertung ist schneller und läßt Rückschlüsse auf die Itemstatistiken (Schwierigkeitsgrad, Trennschärfe) zu und gibt weiter Aufschluß darüber, wie viele Studenten A,B,C,D,E gekreutz haben.Außderm kann auf dieser Grundlage verläßsloich verhergesaagt werden, welchen SChwierigkeitsgrad das Examen hatte.
    Geändert von MEDI-LEARN (21.03.2006 um 14:05 Uhr)



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020