teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.01.2004
    Beiträge
    47
    Ich habe seit heute Zivildienst im Krankenhaus, aber ich bin dort im Krankentransport tätig... jetzt wüsste ich gerne ob sowas auch als Pflegepraktikum zählt, oder ob ich auf einer Station sein muss.
    Weil eigentlich hab ich schon gefragt ob es möglich wäre mich wo hinzustecken wos zählt, aber notfalls kann ich mich ja auch noch versetzen lassen, wurde ja schon vor Dienstantritt regelmäßig versetzt ;)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.12.2002
    Beiträge
    1.795
    Mach doch erstmal den Transport und guck wie es dir gefällt. Nach 3 Monaten gehst Du dann zur PDL mit dem Vordruck und sagst du bräuchtest mal eine Unterschrift. Ich wette die unterzeichnen Dir das so. Eigentlich zählt es nicht als Pflegepraktikum, aber wenn es unterschrieben ist, dann stört es keinen. Mir wurde es nicht unterschrieben und ich musste dann wechseln, man hört aber von vielen, dass es ohne Theater unterschrieben wird. Kommt eben drauf an, wie nett Dein KH ist.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.519
    Das Pflegepraktikum muss in der Regel auf einer Bettenstation absolviert werden, um halt mit den "üblichen Verrichtungen der Krankenpflege" (Tätigkeiten der Grund- und Behandlungspflege)" vertraut zu werden. So steht es zumindest im Merkblatt über das Krankenpflegepraktikum des LPA Baden-Württemberg (gleiche Formulation auch im §6 Abs. 1 der Approbationsordnung für Ärzte (leider habe ich keinen Link zur Zeit) Ich denke, dass sich andere LPAs nicht wesentlich von dieser Vorgabe unterscheiden; aber im Zweifelsfall solltest du bei deinem zuständigen LPA einfach mal nachhaken.
    morgoth

    Edit: Das Obige ist natürlich die rein rechtliche Seite; wenn du tatsächlich die Unterschrift auf der Bescheinigung bekommst, interessiert sie eigentlich niemanden. ;)
    Geändert von morgoth (01.07.2004 um 19:12 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.12.2002
    Beiträge
    1.795
    Oder sich den Vordruck einfach unterschreiben lassen....



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    ehem-user-02-08-2021-1312
    Guest
    gelöscht
    Geändert von ehem-user-02-08-2021-1312 (13.05.2021 um 13:22 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook