teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.03.2002
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    2
    Beiträge
    5
    Hier ist immer die Diskussion, ob man experimentelle oder statistische Arbeiten machen soll. Was ich mich frage ist, ob man eigentlich auch eine echte naturwissenschaftliche Arbeit als Mediziner machen kann, beispielsweise in Physik, oder muß man, um für eine solche fachfremde Arbeit angenommen zu werden, noch das Diplom in der jeweiligen Fachrichtung ablegen?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    10.01.2002
    Ort
    Kiel
    Semester:
    Beiträge
    621
    Soweit ich weiß, muß die Arbeit "einfach" nur von der entsprechenden Fakultät anerkannt werden, was auch ohne entsprechendes Studium möglich aber schwierig ist.
    Außerdem solltest Du Dir überlegen, daß Naturwissenschaftler mehrere Jahre nach ihrem Studium schlechtbezahlt an ihrer Arbeit verbringen und Du als Mediziner - solltest Du Arzt werden wollen - ja auch noch AIP machen mußt. Irgendwann möchte man doch auch Geld verdienen, nicht wahr? Willst Du natürlich gar nicht Arzt werden sondern Labormaus, solltest Du vielleicht einfach was anderes studieren.

    Gruß,
    Ute



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Guest
    Wozu??



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021