teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2003
    Ort
    Marburg
    Semester:
    ... Humanbiologie
    Beiträge
    47
    Hi Leute, habe im April diesen Jahres ne Ausbildung zum Krankenpfleger begonnen und werde diese morgen, denke ich abbrechen...

    Bin zwar super interessiert an Medizin, nur würde ich mit ca. 24 Jahren (das sind 8 Wartesemestern, bin jetzt 21) vorraussichtlich einen Platz erhalten.

    Mit 24 sind die meisten meiner Freunde mit dem Studium fertig und ich quäle mich mit ner Ausbildung, die hier in Deutschland nicht der hit ist! Deshalb werde ich wahrscheinlich morgen ein Biotechnologie Studium anfangen... was haltet ihr davon?

    Bin echt gerade Entscheidungstechnisch verzeifelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß,
    Agent
    Who dares, wins!!!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.08.2004
    Beiträge
    32
    Biotechnologie ist doch auch nicht schlecht, oder? Wo hast du dich denn beworben?
    bin grad voll am Zittern wegen meinem ZM-Platz... in Berlin gibt's dieses Jahr 10 Bewerber auf einen Studienplatz... das ist doch echt KRANK!! =(



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.03.2003
    Ort
    Marburg
    Semester:
    ... Humanbiologie
    Beiträge
    47
    Jo hab mich beworben in meiner Heimatstadt Braunschweig... muss halt bis morgen zu oder absagen!!!

    was ist ZM? Zahnmedizin?
    Who dares, wins!!!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Wunderheiler Avatar von blubb
    Mitglied seit
    10.05.2004
    Ort
    Neckarwiese
    Semester:
    gehext
    Beiträge
    950
    Ich finde Biotechnologie top! Und irgendetwas muss dich ja zu der Bewerbung gebracht haben.
    Wenn dir deine Ausbildung zum Krankenpfleger schon nun keinen "Spaß" mehr macht, wie will man das noch ein paar Jahre durchziehen?

    Ich würde auf jeden Fall Biotechnologie machen, zumal eine Krankenpflegeausbildung im Gegensatz zum Studium nur "zweite Wahl" ist. Und das nagt dann doch ziemlich an einem.

    >> shit happens <<



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.07.2004
    Beiträge
    48
    Hi du!

    Das ist natürlich eine schwierige Sache und hier kann dir keiner deine Entscheidung abnehmen. Ich bin auch die ganze Zeit am überlegen, was ich mach, wenn ich keinen Platz jetzt bekomme. Ich hab zum Glück eine Zusage für Biochemie Studium in der Tasche, als Notlösung.
    Was du dich persönlich fragen musst, ist, ob Biotechnologie ein wirklich guter Ersatz ist, d.h. ob du daran wirklich Spaß haben kannst. Wenn du natürlich dein ganzes Leben denkst, scheiß man hätt ich mal besser gewartet, Medizin ist mein absoluter Traumjob und du wirst absolut nicht zufrieden als Biotechnologe, dann musst du jetzt die Zähne zusammenbeißen und die Warterei ausstehen. 4 Jahre im Gegensatz zu mehr als 35 Jahren Beruf sind gar nichts!!!
    Wenn du aber sagst, Biotechnologie ist ein super Ersatz und hat dich eh immer interessiert, dann mach das! Ich denke, die Chancen auf dem Markt sind nicht schlecht, vielleicht sogar besser als bei Medizin und womöglich hast du später z.B. mit Familie nicht so viel Stress wegen wegfallender Nachtschicht usw. Denke, die Alternative ist besser als hinterher nur mit KPausbildung da zu stehen.
    Ich denke, das wichtigste wäre, dass du nicht dein ganzes Leben lang das Gefühl hast, den falschen Beruf ergriffen zu haben und den Traum nie gelebt haben zu können.

    Viel Glück bei der Entscheidung!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook