teaser bild
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 94
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    28.08.2004
    Beiträge
    102
    Ich bin verzweifelt und stehe momentan die härtteste Krise meines Lebens durch. Ich habe 7 WS und DN 2,9. Dieses WS hat es schon wieder nicht geklappt. ich hatte so fest damit gerechnet. Umso grösser war jetzt die Enttäuscshung. Leider habe ich noch keine abgeschlossene Berufsausbildung ( es kam damals einiges zusammen - wäre jetzt mühsam dies zu erörtern). Ich stehe jetzt im Moment also vor dem Nichts. Im Moment bin ich noch 23, werde aber Ende dieses Jahres 24. Ich habe so grosse Bedenken, dass es zumSS oder WS 2005 wieder nicht klappen könnte. Meint Ihr ich soll warten, da ich ja dann nächstes Jahr zum SS 8 bzw. zum WS 9 Wartesemester angesammelt habe - oder meint Ihr, dass es zu riskant ist nochmal das Risiko einzugehen evtl. wieder einen Ablehnungsbescheid zu erhalten. Falls ich ausharre und tapfer weiter warte - was mache ich in der Zwischenzeit? Ich möchte mir wenigstens auch eine kleines Taschengeld dazuverdienen. Ich weiss, ich hätte mich vor dem 15. Juli schon mit Alternativstudiengängen befassen sollen, aber da konnte ja niemand ahnen, dass die Bewerberzahlen weiter steigen würden. Ich bin absolut am Ende. Wer kann mir einen Rat geben? Ich verliere den Boden unter den Füssen!!!!!!!!!!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Kann auch nix Avatar von Dr. Weissnix
    Mitglied seit
    31.07.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    45
    Moin,

    Also ich bin jetzt 30, erwarte in wenigen Wochen mein erstes Kind und fange jetzt an Medizin zu studieren. Also locker bleiben und der Dinge harren die da kommen. Wenn Du nicht hundertpro von einem anderen Studiengang überzeugt bist, dann finger weg, denn sonst sind die Wartesemester weg.
    Wir müssen eh arbeiten, bis wir 70 sind, also wieso jetzt wegen ein paar Jahren die restlichen 45 Jahre an den Nagel hängen? (bei mir sinds also noch 40 Jahre) Ich hätte keine Lust dien nächsten 40 Jahre in meinem alten Beruf (GH-Kaufmann) weiterzuarbeiten und selbst wenn ich zu blöd bin fürs Studieren, werd ich auch dann was ganz anderes machen. Lass Dir von der Gesellschaft nicht einreden, dass es keinen Sinn hat den träumen nachzuhängen. Genau deswegen macht die Menschheit Fortschritt. Und nun Stell Dir mal vor, dass der Liebe Gott für Dich vorgesehen hat, dass Du das Universalheilmittel gegen Krbs erfindest.. möchtest Du Dir das entgehen lassen?

    Lebe Dein Leben. wenn Du Dich bisher so wie Du lebst wohlfühlst und die letzten Jahre im warten gut rumgekriegt hast, dann hab doch einfach noch ein wenig geduld, denn im Sommersemester sind die NC´s sowieso immer ein wenig niedriger...
    Ausserdem wird so manches in dieser Welt viel zu viel überbewertet. Glücklich sein ist immer mehr wert als irgendwie um eine Karriere zu generieren und seine Träume auzugeben!
    ____________________________________

    "Ceterum censeo Berlinem esse delendam!"

    "Der Biss eines Pferdes kann für eine Hornisse tödlich sein"
    ____________________________________



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Dynamo Ultra Avatar von MediFreaK
    Mitglied seit
    02.03.2004
    Ort
    Dräääsden
    Semester:
    6. (aber grad pause)
    Beiträge
    1.342
    bin zwar erst 20 aber ich kann dr. weissnix zu stimmen! und wer so lange gewartet hat wie du, sollte auf das eine semester oder maximal zwei doch noch warten können!
    Und Gott sprach: lächle, es könnte schlimmer sein und ich lachte und es kam schlimmer...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    28.08.2004
    Beiträge
    102
    meinst Du, dass es nächstes Jahr klappen wird? Rein rechnerisch müsste es ja so
    sein (im Moment sind 199 vor mir - davon kommen sicher auch noch ein paar übers Nachrückverfahren rein), ausser es bewerben sich ca. 1500 Leute mit 10 Wartesemestern. Wenn die nächsten Tage nicht noch ein Wunder geschieht, lässt der Nervenzusammenbruch nicht mehr lange auf sich warten. Die Wartezeit bis jetzt ging durch Arbeit usw. relativ schnell rum - aber die Zeit bis zum nächsten Jahr wird wohl ziemlich hart werden. Jetzt muss ich auch an die Leute denken, die jetzt 6 WS und DN2,8 aufwärts haben. Dass die nächstes mal reinkommen ist ja wohl auch mehr als unwahrscheinlich.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.09.2003
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Freuke
    meinst Du, dass es nächstes Jahr klappen wird? Rein rechnerisch müsste es ja so
    sein (im Moment sind 199 vor mir - davon kommen sicher auch noch ein paar übers Nachrückverfahren rein), ausser es bewerben sich ca. 1500 Leute mit 10 Wartesemestern. Wenn die nächsten Tage nicht noch ein Wunder geschieht, lässt der Nervenzusammenbruch nicht mehr lange auf sich warten. Die Wartezeit bis jetzt ging durch Arbeit usw. relativ schnell rum - aber die Zeit bis zum nächsten Jahr wird wohl ziemlich hart werden. Jetzt muss ich auch an die Leute denken, die jetzt 6 WS und DN2,8 aufwärts haben. Dass die nächstes mal reinkommen ist ja wohl auch mehr als unwahrscheinlich.

    Hi,

    Ich hatte das gleiche Problem wie du! Als ich die Bewerberzahlen gesehen hab dachte ich mir es wird wieder nichts ( 8WS 3.3 ) verdammt was mche ich bloss ....
    Aber du siehst 1. es bringt nichts sich verückt zu machen
    2. Ein Tip von mir NIE NIE NIE aufgeben das wäre bei 7 Ws das dümmste was
    man machen kann....ich meine hast du ja sowieso nicht vor........habe ich irgendwie aus deinen Zeilen raus gelesen...
    ICH GLAUB ZIMELICH SICHER, dass du nächstes mal dran kommen wirst...
    Soviele werden es echt nicht sein...
    ABer bitte bitte bitte nicht aufgeben ich versteh wie hart es ist.
    Als ich letztes mal meinen Ablehnebescheid bekommen hab war ich so frustriert, dass ich kein Bock hatte irgendetwas ausser was fürs Studium zu machen...kein Arbeit mehr gar nichts... aber ich habe mich danach beruhigt...
    und endlich hat es geklappt...
    Also nochmal wenn ich es mit 3,3 schaffe ( weil ich sprachlich damals in DE nicht fit genug war ) wirst du es mit sicherheit mit 2.8 schaffen...
    Hast du schon dein Pfl. Praktikum gemacht?
    Wär auch icht schlecht um die Zeit einbisschen zu versüssen
    Ansonsten kopf HOCH iwr haben sogar sehr viel Glück, dass Sie die ZVS Regelung nicht ganz geändert haben sprich Wartezeit= 0 % durchschnitt= 100% naja ganz so schlimm wird es bestimmt nicht...
    Glaube an dich sei fest entschlossen die ******** zu packen und du wirst es schon aufjeden Fall schaffen


    alles gute und viel glück



    PS: ICH BIN GERAD SO MÜDE,DASS ICH SCHON WEISSE FLECKEN SEHE MEINE AUGEN SIND ECHT VERDAMMT ROT, ABER ALS ICH DEI' N BEITRAG GELESEN HABE, DACHTE ICH MIR ICH MUSS DIR EINFACH BISSCHEN MUT MACHEN ICH HOFFE ES HAT SICH GELOHNT::::::::::::::::::::




    GUTE N8

    LETZTE KRAFT
    MJAY



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook