teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Diamanten Mitglied Avatar von Kleiner_Medicus_w
    Mitglied seit
    28.09.2004
    Ort
    hoffentlich HRO
    Semester:
    staatl. examinierte MTRA
    Beiträge
    1.874

    - Anzeige -

    hey ihr angehenden Mediziner.... kennt ihr eigentlich auch ein Mittel gegen Liebeskummer??? Bin jetzt 5 Wochen mit meinem Freund auseinander und ich kann ihn einfach nicht vergessen... muss jeden Tag an ihn denken. Und träume sogar von Ihm. Ist doch nicht normal oder???

    Naja, dachte ihr könnt mir vielleicht helfen... akkuter Herzschmerz.

    Gruß an alle denen es genauso geht...

    Und ein schönes Wochenende...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    -= Harnverhalter =- Avatar von Die Niere
    Mitglied seit
    25.11.2002
    Ort
    Studieren in Kiel, Arbeiten in der Schweiz
    Semester:
    FA / OA
    Beiträge
    11.404
    Mir gehts ähnlich, jedoch ist die Trennung schon ca. 7 Wochen her und ich verkranfte es wohl sehr viel besser als du. Was jedoch wohl daran liegt, dass wir ein super Verhältnis haben und fast jeden Tag telefonieren...eine neue beste Freundin sozusagen.

    gruesse, die niere
    “Don't waste your time on jealousy. Sometimes you're ahead, sometimes you're behind. The race is long, and in the end, it's only with yourself” - Mary Schmich (Chicago Tribune)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von Kleiner_Medicus_w
    Mitglied seit
    28.09.2004
    Ort
    hoffentlich HRO
    Semester:
    staatl. examinierte MTRA
    Beiträge
    1.874
    das freut mich für dich bei mir ist die sache so: könnte auch mit ihm kontakt haben( er meldet sich sogar oft bei mir) aber im moment habe ich noch nicht das gefühl das ich mit ihm schon wiedet befreundet sein könnte, da er mir einfach zu sehr weh getan hat. ich antworte ihm also einfach gar nicht auf seine nachrichten. das schlimme ist nur: er wohnt mir genau gegenüber und immer wenn ich aus dem fenster schaue sehe ich ihn und seine neue freundin.
    ausserdem find ichs nicht gut das ich an ihn erinnert werde(zumindest im moment) da ich erstmal von ihm los kommen möchte. also völlig fehl am platze das er sich laufend bei mir meldet.

    gruß.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    -= Harnverhalter =- Avatar von Die Niere
    Mitglied seit
    25.11.2002
    Ort
    Studieren in Kiel, Arbeiten in der Schweiz
    Semester:
    FA / OA
    Beiträge
    11.404
    Da liegt wahrscheinlich der grösste Unterschied zwischen uns beiden...bei uns hat keiner dem anderen wehgetan, sondern wir haben uns an einem Samstag morgen gütlich getrennt und danach die schönsten 2 Tage seit langem verbracht - wir haben immer offen über alles geredet, so dass auch das Ausdiskutieren des Endes einfacher war (wenn es auch eine Menge Überwindung gekostet hat) als ich es mir vorgestellt hätte.

    Was ich in Deiner Situation machen würde, weiss ich so garnicht. Verltzt werden und immer wieder erinnert werden ist schon ziemlich hart...kannst Du nicht mal 2 Wochen bei den Eltern oder so aussoannen? Die ganze Zeit die Rolos runter ist wohl auch keine Lösung...

    gruesse, die niere
    “Don't waste your time on jealousy. Sometimes you're ahead, sometimes you're behind. The race is long, and in the end, it's only with yourself” - Mary Schmich (Chicago Tribune)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von Kleiner_Medicus_w
    Mitglied seit
    28.09.2004
    Ort
    hoffentlich HRO
    Semester:
    staatl. examinierte MTRA
    Beiträge
    1.874
    ich wohn ja noch bei meinen eltern(mach doch dieses jahr erst abi). und du wirst lachen: rolos sind die ganze zeit unten*hihi* aber nützt nichts. ist wirklich keine lösung auf dauer.
    naja, auch wenn es sich blöd anhört "die zeit heilt ja bekanntlich alle wunden"
    danke jedenfalls für deinen rat. ich wünschte ich wär auch in deiner situation. bin nämlich eigentlich kein typ, der nach einer beziehung den kontakt abbricht.


    lieben gruß.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020