teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.11.2004
    Beiträge
    21
    Hallo Leute,
    ich habe mein Abi 2002 in Hamburg mit einem Schnitt von 3,2 gemacht. Wie stehen meine Chancen auf einen Studienplatz in Hamburg. Möchte aus persönlichen Gründen umbedingt dort studieren.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Mitglied seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    sobald du deine 8-kA wie viele es dann sind wartesemester hast, sollte das mit dem studienplatz in hamburg dank sozialkriterium eigentlich kein problem mehr darstellen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.11.2004
    Beiträge
    21
    Was für ein Sozialkriterium wäre das denn? Soweit ich weiß gibt es doch mehrere, oder?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    nicht zynisch werden?! Avatar von questionmark
    Mitglied seit
    29.12.2002
    Ort
    München
    Semester:
    Anatomiesemester
    Beiträge
    858
    Sozialkriterien werden hauptsächlich danach vergeben, wie sehr du an einen Ort gebunden bist und davon abhängig bist, dort zu studieren. Wenn du also in Hamburg wohnst und das dann (logischerweise) die nächstgelegenste Uni ist, hast du Sozialkriterium 4.

    Am besten du schaust mal auf www.zvs.de oder im aktuellen ZVS Info. Da ist das alles ganz genau erklärt.
    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
    Friedrich Schleiermacher



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Mitglied seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    4.547
    Das sind die Sozialkriterien:

    SK 1: Zuerst werden Schwerbehinderte an den gewünschten Ort verteilt.

    SK 2: Danach Bewerber, die verheiratet sind oder ein eigenes Kind zu versorgen haben und an der dem Wohnort nächstgelegenen Hochschule studieren wollen.

    SK 3: Als dritte Gruppe werden Bewerber berücksichtigt, die in einem Sonderantrag besonders zwingende Bindungen an ihren Hauptwunschort nachgewiesen haben.

    SK 4: Die vierte Gruppe bilden Bewerber, die bei ihren Eltern/Pflegeeltern gemeldet sind (!!!) und an der dem Wohnort nächstgelegenen Hochschule studieren wollen.

    SK 5: Bewerber, für die die Kriterien 1 bis 4 nicht zutreffen, haben die geringste Bindung zum gewünschten Studienort und können deshalb nur als Letzte berücksichtigt werden.

    Gruß, lilac
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook