teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.08.2004
    Semester:
    dem ende nahe
    Beiträge
    96
    Kennt sich hier jemand mit diesem Thema wirklich aus oder kennt jemanden der/die es nutzen konnte?
    Habe in der Suchfunktion für meine Frage keine Antwort gefunden:
    Habe früh einen Elternteil verloren und ne Klasse in der Grundschule wiederholt, hätte wohl sonst nichts mehr richtig auf die Reihe gebracht...
    Nun habe ich im ZVSinfo gelesen, dass ich diesen Punkt für die Wartesemester geltend machen kann/oder könnte (ZVSinfo Seite 52 F Punkt 2.4)...
    Kann mir vielleicht jemand sagen was ich dort außer der beglaubigten Sterbeurkunde noch so einreichen muß - es ist immerhin schon fast 14 Jahre her. Und die ehemalige Klassenlehrerin kann ich nicht mehr erreichen - wer weiß obs die überhaupt noch gibt?. Die Schulleiterin ist auch ne neue und weiß nichts mehr zwecks Bescheinigung.
    Habe natürlich noch meine Zeugnisse, die belegen, dass ich nicht durchgefallen bin und versetzt worden bin, oder wäre, wie man auch will!
    Werde mich natürlich bei der ZVS erkundigen, aber vielleicht hat ja jemand mit diesem Thema Erfahrung.
    Freue mich über jede Hilfe und Anregung!!!



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Premium Mitglied Avatar von mb21
    Mitglied seit
    08.04.2004
    Beiträge
    188
    ich dachte das geht nur wenn ein elternteil in den letzten drei jahren vor erwerb der hochschulzugangsberechtigung stirbt.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Premium Mitglied Avatar von mb21
    Mitglied seit
    08.04.2004
    Beiträge
    188
    sorry hab mich vertan. das mit den 3 jahren bezieht sich nur auf verbesserung der durchschnittsnote.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Russ04
    Mitglied seit
    19.12.2004
    Semester:
    Erstes (Wartesemester)
    Beiträge
    34
    Nachteilsausgleich ist doch auch wenn man die Durchschnittsnote verbessern will oder? Und soweit ich das verstanden habe, brauch man da ein Gutachten von nem beglaubigten Gutachter bzw. direkt der Schule, wurd mir zumindest gesagt...

    Das andere wäre Härtefallantrag, aber ob das nach 14 Jahren noch zählt? Einfach mal bei der ZVS anrufen, das ist meistens das Beste.
    Es fallen so viele Menschen für dieses Regime, es wird Zeit, dass jemand dagegen fällt.
    Sophie Scholl 16.02.1943



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook