teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    Hi

    da mich letzte Woche ein kariöses Milchzahngebiss eines kleinen Jungen anlächelte , wollte ich mal fragen was man als Kinderarzt ambulant oder stationär noch tun kann als die Kinder an einen Zahnarzt zu überweisen.

    Welche Schwierigkeiten gibt es, wenn die Milchzähne gezogen werden müssten?
    Es werden auch Zahnprothesen als Ersatz eingebracht, doch welche Risiken birgen die für das bleibende Gebiss.


    für alle konstruktiven Antworten bin ich dankbar...

    Gruss
    pünktchen

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Mitglied seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965
    Oi oi oi...da muss man sich wirklich an den Kopf fassen, wenn so kleine Kinder mit verfaulten Zähnen einen anlächeln. Das typische Bild eines Baby Bottle Syndroms und meist eine überforderte oder desinteressierte Mutter.

    Auf jedenfall kann ein Kinderarzt nicht viel machen ausser die Mutter an einen Kinderzahnarzt zu überweisen. Der Kinderzahnarzt wird erstmals versuchen die restlichen Zähne zu erhalten und konservativ zu versorgen. Sind die kariösen Läsionen schon stark ausgeprägt und können die Zähne nicht erhalten werden so müssen sie in jedem Fall raus, da sie durch mögliche Entzündungen noch den Zahnkeim der bleibenden Dentition schädigen können.

    Neben der psychischen Belastung der Kinder (sie haben ja auch einen Sinn für Ästhetik) spielen die zahnmedizinischen Folgen eine große Rolle. Es müssen, falls nur einige Zähne gezogen werden Platzhalter eingefügt werden um genug Raum für die bleibenden Zähne frei zu halten. Falls alle Zähne gezogen werden müssen ist das Risiko einer Keimschädigung sehr groß und eine spätere Fehlstellung der Zähne schon vorprogramiert. Ausserdem könnten durch die eingefügte Kindertotalprothese Wachstumsstörungen des Kiefers auftreten und evt. später Funktionsstörungen des gesamten Kauorgans.

    Je nach Ausprägung und Alter des Kindes sollten diese Kinder auf jedenfall früh in zahnärztlicher wenn nicht sogar in Fachzahnärztlicher Behandlung kommen (Kinderzahnarzt, Kieferorthopäde, Oralchirurg)

    Ausserdem könnten dann allgemeinmedizinische Probleme evt auch eine Rolle spielen.

    Falls ich was vergessen hab bitte um Ergänzung
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    hmmm...Kinderzahnarzt oder Zahnarzt?

    Also mir selbst ist nicht bewusst wie verbreitet Kinderzahnärzte sind in Deutschland. Gibt es denn in jeder grösseren Stadt einen?

    Kann ein normaler Zahnarzt auch kompetent weiterhelfen?

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.01.2005
    Ort
    Uni Jena
    Semester:
    3.
    Beiträge
    14
    Hab mal irgendwo gelesen, dass eine Ausbildung zum Kinderzahnarzt/-in nur in den USA möglich ist inwieweit das jetzt stimmt weiß ich nicht!



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Mitglied seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965
    Gute Frage.
    Einer unserer Oberärzte in der Klinik ist Kinderzahnarzt. Müsste ihn mal fragen ob man diese Fachrichtung auch in Dt anbietet. Ansonsten gibt es vorallem in Kliniken Zahnärzte, die sich auf Kinder- und Jugendzahnmedizin spezialisiert haben ohne Fachzahnarzt zu werden.

    Auf jedenfall ist es in diesem Fall besonders sinnvoll erfahrene ZÄrzte anzusprechen.
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook