teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Thema: Doktorarbeit

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    20.12.2002
    Beiträge
    332
    Hallo!!

    Ich hab grad mein Physikum in München hinter mich gebracht und studiere ab jetzt in MD weiter. Leider kann ich erst wieder im Oktober richtig loslegen, wenn das 3. Studienjahr startet, und bis da evtl. Biometrie oder Medizingeschichte mitmachen, wenn in den Seminargruppen noch was frei ist. Ich würde die Zeit gern nutzen, um mit der Doktorarbeit anzufangen, hab aber auf der Homepage von der Uni garnichts gefunden!!?? Wie sind denn die Biochemiker so drauf in MD? Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

    Annika



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2005
    Beiträge
    5
    hallo.
    hab auch grad physikum hier gemacht, u.a. beim prof reiser ( institut für neurobiochemie). zum thema doktorarbeit kann ich dir nur empfehlen, die auf den institutsseiten umzuschauen, um einblick in die forschungsarbeit zu erhalten. ich empfehle dir auch die seite vom prof. hoffmann ( institut für med. chemie und molekularbiologie). allerdings musst du dir bewußt sein, dass ne forschungsarbeit wesentlich mehr zeit in anspruch nimmt. also neben dem studium kann das gut und gern 5 jahre dauern.

    die professoren sind an sich alle ganz nett, bis auf gewisse eigenarten, die sie alle nun mal haben.

    also informier dich gut und dann mach doch einfach ein gesprächstermin und lass dir erklären was sie erwarten.

    gruß



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  3. #3
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    20.12.2002
    Beiträge
    332
    Hallo Wonni!

    Danke für Deine Antwort! Auf den Institutsseiten hab ich nicht wirklich viel gefunden, gerade mal 3 Angebote, Albinismus, objektive Gesichtsfeldbestimmung etc. Meinst Du da kommt noch was oder wäre es besser, einfach mal in den Instituten nachzufragen?
    Ich möchte schon gern eine experimentelle Arbeit machen, ich habe ja auch bis Oktober Zeit, mich erstmal einzuarbeiten ( wenn ich denn etwas finde). Machst Du denn im nächsten Semester auch schon einige Kurse/Seminare mit oder wie läuft das denn? Es sind ja wohl auch einige durchgefallen.
    Wie gefällt Dir das Studium in MD, findet man sich gut zurecht auf dem Campus? Ich weiß grad mal, wo das Dekanat ist...

    Gruß, Annika



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2005
    Beiträge
    5
    hallo annika.
    also wenn du sehr eine experimentelle doktorarbeit machen willst, mach einfach einen termin im institut deiner wahl und frag bei den profs mal nach. für medizinische doktoranten findet sich nämlich immer ein thema( weil man nicht bezahlt werden muss!!!
    nächstes semester werd ich auch so viel kurse wie möglich mitmachen,allerdings gibt es da noch ein wenig zu klären welch das sind. ansonsten steig ich denn auch im oktober wieder zu 100 % ein.
    auf dem campus findet man sich recht schnell zurecht. nach zwei wochen herumirren und immer der masse folgen, ist ein verlaufen fast unmöglich. so ist meine erfahrung.
    sonst kann ich dir magdeburg nur empfehlen. der campus ist übersichtlich, und da nicht so viele studis in einem jahgang sind, hat man sich auch schell kennengelernt. du musst auch nicht für praktikas und kurse schlange stehen, also hast du nen ruhigen start jetzt im april.



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  5. #5
    Ärztin mit Stil Avatar von teletubs
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Ort
    oben auf´m Berg gleich links neben dem Rhein&Alpen
    Semester:
    open end
    Beiträge
    7.303
    hi annika!

    also, eigentlich sollte es kein grosses problem sein in MD eine doktorarbeit zu finden...ob nun experimentell, patientenbezogen oder rein statistisch...du findest überall etwas!
    genau wie wonnie schon gesagt hat...geh einfach in die institute oder kliniken und mach dir dort vor ort einen termin aus! und dann kannst du in nullkommanichts deinen doktor machen...und der standardspruch: in einem halben jahr ist das über die bühne ...naja, klappt nicht immer!

    trotzdem viel spass beim doktorn...



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook