teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Forensuche

Thema: Phobie?!

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied Avatar von medimädchen
    Mitglied seit
    22.09.2003
    Ort
    einst Leipzig
    Semester:
    4. Jahr als Assi
    Beiträge
    2.081
    Klar ist nicht alles nur spaßig - manche Fächer werden dich ankotzen, du wirst mit rotgeäderten Augen manche Nacht durchlerenen, vielleicht auch ein oder mehrmals Freunden absagen müssen, die mit dir weggehen wollen, du wirst manchmal denken "Wie soll ich das nur schaffen"...wirst in Panik ausbrechen, Heulkrämpfe kriegen.....aber HEY.....alles ganz normal....hatte ich auch alles und heute gehts mir BESSER!!! Man muß sich halt an alles gewöhnen. Ging mir doch ebenso - kam direkt aus Mama´s Schoß, noch nie weg gewesen und dann, neue Stadt...ganz alleine....und ein unglaublicher Fels namens Medizinstudium vor mir. Hab oft gedacht es geht nicht - aber heute muss ich ganz klar sagen "Der Mensch reift an den Dingen, denen er sich stellt und Problemen, die er meistert"!
    Nee...ist schon alles nicht sooo easy wie in der Schule. Du mußt dir den Stoff, den du lernen willst selbst suchen/herausarbeiten - mußt zT. etliches organisieren, einschreiben und so weiter - aber Medizin ist noch ein sehr "verschulischtes" Fach, in dem es dir einfacher gemacht wird, als in anderen Fächern.
    Kopf hoch, alles gute fürs Abi und wenn du dann noch Med machen willst - "Wilkommen im Team Frau Kollegin!"
    Die Kunst der Medizin besteht darin, den Kranken solange bei Stimmung zu halten, bis die Natur die Krankheit geheilt hat.
    Voltaire (1694 - 1778)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #12
    Ärztliches Mitglied Avatar von EzRyder
    Mitglied seit
    03.11.2004
    Semester:
    Arzt&Zahnarzt
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Niki
    Ich weiß,es kann nicht gut sein,in seinem Interessenhorizont so fokussiert zu sein,aber es juckt mich echt überhaupt nicht,warum irgendwelche Jakobiner radikal eine Demokratie oder was auch immer durchsetzen wollten,wenn ich die Zeit auch mit meinen Gedanken über Telomerasen verbringen könnte...


    ...auf dem besten Weg zum Fachidioten!

    Nicht falsch verstehen!!! Aber such Dir mal nen Ausgleich!


    so long



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #13
    Herr Fingerbruch Avatar von schorsch_uni_rgsb
    Mitglied seit
    23.01.2005
    Semester:
    3
    Beiträge
    279
    j awenn du noch ned mal angefangen hast un djetzt schon in biochemie schwelgst, dann später viel vergnügen beim abdrehen



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #14
    Flacharzt
    Mitglied seit
    20.04.2003
    Semester:
    jenseits von gut und böse
    Beiträge
    2.903
    Konnte der Schule auch nicht viel abgewinnen. Alleine schon die sogenannten HÜs, die regelmäßig dann kamen, wenn man ausgerechnet mal nicht gelernt hatte (auch mal am letzten Tag vor den Weihnachtsferien) und was absoluter Quatsch ist, man lernt nicht jeden Tag für bis zu 6 versch. Fächer, weder in der Schule noch im Studium, da wäre man bekloppt. Und Horizont hin oder her, die Fächer, die mich nicht interessiert haben von denen weiß ich heute auch nichts mehr. Dagegen ist das Studium wirklich die Erfüllung, mich begeistert es immer wieder aufs Neue.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #15
    Herr Fingerbruch Avatar von schorsch_uni_rgsb
    Mitglied seit
    23.01.2005
    Semester:
    3
    Beiträge
    279
    stimmt scho, aber übertreiben muss manns auch nicht, also wenn man will kann man natürlich schon aber meins wärs ned



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook