teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2002
    Beiträge
    14
    Hi Leute,

    Ich werde zum Sommersemester den Studienort wechseln, und zwar nach Köln. Deshalb würde es mich mal interessieren, was Ihr Kölner Medis so über das Studium dort zu berichten habt.

    Viele Grüße,

    Eure Topchirurg(in)



  2. #2
    Guest
    übel ... auch in köln profiliert man sich anders...



  3. #3
    Guest
    Studieren kann man in Köln recht gut. Ich habe selbst die Klinik in Köln verbracht.Kann ich nur empfehlen. Was nicht gut ist, ist die Stadt. Man hat hier das Gefühl, man sieht an jeder Ecke Schwule und Lesben. Da stört doch schon recht gewaltig.Sogesehen ist mit gepflegtem Ausgehen in Köln wenig möglich, da man kaum irgendwo hingehen kann, wo man nicht auf diese besondere Spezies treffen kann.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2002
    Ort
    München
    Semester:
    8
    Beiträge
    18
    Langsam platzt mir der Kragen mit dier AiP'ler!!!
    Dich sollte man am besten zwangskastrieren, damit du nicht mehr so große Sprüche machst.
    Ich bin selbst lesbisch und will in die Chirurgie.Was sagst du ******geige denn nun dazu?
    Geändert von Christian (27.03.2002 um 19:00 Uhr)



  5. #5
    Guest
    hallo du "genialer" aip,

    vielleicht hättest du vorher einmal etwas nachdenken sollen,bevor du nach cgn gegangen bist.jeder,etwas klar denkende mensch,weiss,dass köln die deutsche homo.hauptstadt ist.soweit ich weiss,kann man(n) /frau oder wie auch immer auch "hetero-like" ausgehen.wenn es dir also nicht passt,hättest du doch auch wieder wechseln können,oder eta nicht.vielleicht hat es dir ja doch "gefallen",von gays and lesbian umgeben zu sein?
    denk mal drüber nach,was du hier von dir gibst.
    ein schwuler medizinstudent



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook