teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Wann wirst du deine Diss fertig haben/hattest du sie fertig?

Teilnehmer
644. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Vor dem HEX

    296 45,96%
  • Nach dem HEX

    348 54,04%
Seite 234 von 639 ErsteErste ... 134184224230231232233234235236237238244284334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.166 bis 1.170 von 3191
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1166
    Diamanten Mitglied Avatar von -Julchen-
    Mitglied seit
    09.05.2009
    Ort
    Heidelberg war mal...
    Semester:
    Assistenzärztin :)
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von *Maiglöckchen* Beitrag anzeigen
    Was mich auch interessieren würde: Wieviele Paper sollte man am Ende so im Literaturverzeichnis haben?
    Würd ich auch gern wissen.... Gibts sowas wie eine Mindestanzahl, damit das Ganze fundiert belegt ist?

    Zitat Zitat von *Maiglöckchen* Beitrag anzeigen
    Habt ihr eine Ahnung wie das ist - ist es wirklich zwingend viel aktuelle Literatur zu haben?
    Also ich hab schon auch einiges Älteres dabei. Grade die Entwicklung der Behandlungsstrategien oder der Klassifikation der Tumore ist nunmal älter. Alles was natürlich neueste Therapien oder so betrifft ist schon neu, aber eben so neu wie ich gefunden hab. Wenn es 2013 nichts dazu gab ist das eben so..... Oder wie ist das?



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  2. #1167
    is jetzt Facharzt!! Avatar von FM4
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    RIS/PACS/Internet
    Semester:
    Ich sehe was, was du nicht siehst!
    Beiträge
    440
    Zitat Zitat von -Julchen- Beitrag anzeigen
    Würd ich auch gern wissen.... Gibts sowas wie eine Mindestanzahl, damit das Ganze fundiert belegt ist?
    Nein. Wenn Ihr Euch mal andere Arbeiten anseht werdet Ihr feststellen, dass sowohl die Seitenanzahl als auch die Quellenanzahl enorm variiert. Bei mir war das Verhältnis Seitenanzahl/Quellen etwa 1:1.

    Es gibt aber wohl an manchen Universitäten eine Vorgabe zur maximalen Seitenanzahl.

    Ein Blick in die Promotionsordnung der eigenen Uni ist also immer hilfreich ;)
    "Für Sie wird es eng in der Röhre, Sie sind ja ziemlich breit!"



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  3. #1168
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2013
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von FM4 Beitrag anzeigen
    Ein Blick in die Promotionsordnung der eigenen Uni ist also immer hilfreich ;)
    Auf die Idee bin ich auch schon gekommen.... war nur leider nicht in allen Punkten besonders aussagekräftig.


    Hm, also der Methodenteil ging ziemlich schnell bei mir, hab aber auch "nur" was statistisches gemacht, also keine großen Experimenterklärungen und sowas. Vielleicht so zwei Tage (ich schreib so drei bis fünf Stunden am Tag). An der Einleitung schreib ich jetzt schon gefühlt ewig (fünf Tage , aber trotzdem hab ich mir das schneller vorgestellt.....)
    Ich glaub du bist im Vergleich zu mir trotzdem schnell. Ich hab ja auch kein experiment zu erklären und mache hauptsächlich auch "bloß" Statistik... aber Daten hab ich schon selbst erhoben und das muss ja auch irgendwie vernünftig beschrieben werden. Bin wohl einfach langsam. Als zweites will ich dann den Ergebnisteil schreiben. Einleitung schreib ich glaub ich ganz zum Schluß. Mal sehen. Hast du schon den Ergebnisteil fertig?



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  4. #1169
    Diamanten Mitglied Avatar von -Julchen-
    Mitglied seit
    09.05.2009
    Ort
    Heidelberg war mal...
    Semester:
    Assistenzärztin :)
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von *Maiglöckchen* Beitrag anzeigen
    Auf die Idee bin ich auch schon gekommen.... war nur leider nicht in allen Punkten besonders aussagekräftig.




    Ich glaub du bist im Vergleich zu mir trotzdem schnell. Ich hab ja auch kein experiment zu erklären und mache hauptsächlich auch "bloß" Statistik... aber Daten hab ich schon selbst erhoben und das muss ja auch irgendwie vernünftig beschrieben werden. Bin wohl einfach langsam. Als zweites will ich dann den Ergebnisteil schreiben. Einleitung schreib ich glaub ich ganz zum Schluß. Mal sehen. Hast du schon den Ergebnisteil fertig?
    Unsere Promotionsordnung gibt auch nicht viel her...
    Nene, den Ergebnisteil und auch die Diskussion trau ich mich nicht anfangen Ich weiß nicht, wie ich aus meinen paar Ergebnissen mehr als 5 Seiten rausbringen soll.... Da muss ich vorher nochmal mit meinem Betreuer reden. Schreibst du neben der Uni, also hast du Vorlesungen nebenher?



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]
  5. #1170
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2013
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von -Julchen- Beitrag anzeigen
    Unsere Promotionsordnung gibt auch nicht viel her...
    Nene, den Ergebnisteil und auch die Diskussion trau ich mich nicht anfangen Ich weiß nicht, wie ich aus meinen paar Ergebnissen mehr als 5 Seiten rausbringen soll.... Da muss ich vorher nochmal mit meinem Betreuer reden. Schreibst du neben der Uni, also hast du Vorlesungen nebenher?
    Auf der einen Seite ist es ganz schön, dass unsere Promotionsordnung nicht zu viele Einschränkungen macht, aber auf der anderen Seite hat man halt auch wenig Orientierung.

    Ich hab eher das gegenteilige Problem: Ich hab massig Daten und weiss einfach nicht genau was ich nun reinnehmen soll oder nicht - Denn mehr als 100 Seiten darf die Diss nicht haben (zum Glück ohne Anhang). Da hab ich schon etwas Panik vor dem Ergebnisteil.

    Ich hab kurz vor Weihnachten Examen gemacht. Jetzt will ich vor Arbeitsbeginn irgendwie fertig werden. Aber es geht so langsam voran.



    Blutdruckmessen ist boso. - Gesundheit ist Vertrauenssache. - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020