teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Beiträge
    5
    Ich habe in den letzten Jahren die tätigkeit der ZVS immer wieder beobachtet.
    Es fällt auf das es für Abiturienten die ein schlechtes Abi haben immer schwere wird, ein Studienplatz zu ergattern. Die prozentuale Zahl von Studienplätzen die an Hand der Wartezeit vergeben werden wird immer weiter eingeschränkt von 40% auf 30% dann auf 20%. Wird in den nächsten Jahren der Trend weiter fortgesetzt, steigt die Zeit durch Wartesemster drauf geht ins Unermässliche. Lohnt es sich daher noch zu warten ?? weil bei Direktbewerbungen an der Uni hat der größte Teil der Wartenden denklich schlechte Chancen. Sollte man also das Risiko eingehen und erst doch eine Ausbildung absolvieren ?? ich habe keine Lust bald 10 Jahre zu warten

    mfg KroNex



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Scutmonkey Deluxe Avatar von Hellequin
    Mitglied seit
    29.08.2003
    Ort
    Hauptstadt des Nebelreichs
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    7.165
    Die Frage ob die Regeln für das Vergabeverfahren wieder geändert werden und wie sie dann ausschauen, kann dir wohl nur ein Hellseher beantworten.


    Was den Anstieg der Wartezeit betrifft, sollte man im Hinterkopf behalten, das der massive Anstieg der Bewerber einen nicht unerheblichen Anteil daran hat.
    In this Job, I have to steal my laughs where I can, no matter how sad, pathetic or snide. *Jenny Sparks*

    Im Morgengrauen nach der Nachtschicht hatte Dr. Elsner für die großen Fragen der Menschheit
    - Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was wollen wir? - alle Antworten:
    Er kam von der Nachtschicht, ging nach Hause und wollte nur noch schlafen!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Beiträge
    5
    Ja aber wer entscheidet denn solche Dinge? Ich finde dass die Unis selber mit 60% an der Auswahl schon sehr gut bedacht worden sind ! Wie groß ist die Chance das sich die Kriterien in den nächsten 5 Jahren nochmal ändern ? Wird Medizin jetzt ein elitäres Studienfach das nur noch die Besten absolvieren können ????

    mfG

    KroNox



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Südstaaten-Zahni
    Mitglied seit
    03.03.2005
    Ort
    LMU München
    Semester:
    2. VK
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von KroNex
    Wird Medizin jetzt ein elitäres Studienfach das nur noch die Besten absolvieren können ????
    Ist es das nicht größtenteils schon? Es gibt sicherlich viel mehr Abiturienten, die die Medizin interessieren würde. Die meisten wollen jedoch nach dem Abi schnell einen Studienplatz, da schrecken viele sicherlich vor Wartesemstern zurück. Man wird ja auch nicht jünger.


    blendi
    Ein fester Biss - ein Leben lang



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Mitglied seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    4.456
    Hmm, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen das System nach so kurzer Zeit schon wieder ändern.

    Aber Helle hat so recht... hellsehen kann keiner.

    lilac
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook