teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    war einst Düsseldorf
    Semester:
    Ärztin, demnächst AA Medizin CH
    Beiträge
    201
    Hallo,

    ich habe jetzt des öfteren mit eurer Frau Kehrbaum kommuniziert, aber ich verstehe sie nicht wirklich...

    Ich hatte sie gefragt, ob es möglich sei, zum SoSe 2006 nach Solingen zu gehen, was sie auch nie verneinte, dann erfuhr ich aber, das man nur zum WS nach Solingen gehen kann, also sprach ich nochmals darauf an und sie sagte mir das es richtig sei, das man nur zum WS dorthin könne, aber ich habe ja für das SoSe 2006 gefragt... muss ich das nun verstehen. Weiß eure Frau Kehrbaum vielleicht etwas, was noch nicht so ganz offiziell ist?
    Besteht bei euch vielleicht das Gerücht (vielleicht weiß ja auch jm, etwas Genaueres), dass sich bei der Zuteilung im Rahmen der neuen AO etwas ändert...
    Wo wir schon mal dabei sind, kann mir jm. sagen, wann bei euch das PJ nach neuer AO im Feb. 06 genau beginnt, darauf habe ich nämlich auch keine Antwort bekommen...

    LG Caipi



  2. #2
    Banned Avatar von Tombow
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Западный фронт
    Semester:
    Штрафбат
    Beiträge
    2.583
    Aalso:

    Die Uniklinik ist hart am kämpfen, daß Merheim der Status als Lehrkrankenhaus aberkannt wird(also, kein PJ mehr). Wer weiß, ob sich da was ändert(ich hoffe nicht). Denn objektive Gründe dafür gibt es nicht, außer daß die finanziell klamme Uniklinik scharf auf mehr PJler(=mehr Geld) ist. Soweit ich weiß ist Dormagen(wohl primär aus denselben Gründen) kein Lehrkrankenhaus mehr, dafür kann man an der Uniklinik sowohl im WiSe als auch im SoSe sein PJ anfangen.

    Ansonsten bleibt alles beim alten.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    war einst Düsseldorf
    Semester:
    Ärztin, demnächst AA Medizin CH
    Beiträge
    201
    Ah danke für die Information... leider war mein favorisiertes Lehrkrankenhaus nicht dabei... du weißt nicht auch zufällig etwas über Solingen und ob man dort evtl. bald auch zum SS anfangen kann?

    LG Ines



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2002
    Ort
    Köln
    Semester:
    irgenwo zwischen Dienst und Kaffee
    Beiträge
    55
    Hi,

    Frau Kehrbaum ist etwas schwierig. Sie ist nicht gerade die Kompetenz in Person, allerdings musst du dich wohl mit ihr auseinandersetzen.

    Soweit ich weiss, kann man tatsächlich nur im WS in Solingen anfangen. Ich weiss aber auch, dass es Ausnahmeregelungen gibt. Wie genau das funktioniert weiss ich leider nicht. Jedenfalls ist es schon recht schwierig - ich hätte auch gerne in Leverkusen angefangen allerdings im SS, was generell "unmöglich" ist (laut Frau Kehrbaum). Wenn es im fraglichen Krankenhaus freie Stellen gibt, soll es laut Komilitonen schon möglich sein. In dem Fall war es sogar Solingen.

    Wie du siehst ist es recht schwierig, jedoch nicht gänzlich unmöglich. Wenn du weiter Probleme hast, würde ich vielleicht mal beim Dekanat nachfragen und Druck machen.

    Viele Grüsse aus der Schweiz (deshalb die vielen ss)
    studmed



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    2
    hallo studmed!
    Kannst du mir vielleicht sagen, wie es im PJ in Leverkusen so ist? Habe von der netten (!!) Frau Kehrbaum einen PJ-Platz in Leverkusen für Okt. 05 bekommen, den ich wahrscheinlich auch annehmen werde. Hast du irgendwelche Tipps für mich? Ich war noch nie in Leverkusen und wollte eigentlich auch lieber nach Köln, aber laut Frau Kehrbaum sind dort alle PJ-Plätze belegt...
    Viele Grüße, Saarland



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook