teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    nahe dran, doch vorbei Avatar von Katschoo
    Mitglied seit
    22.04.2005
    Beiträge
    32
    hab am wochenende die einschreibe unterlagen von der unimaas bekommen (maastricht). molekulare biomedizin... ich wollte das erst, dann hab ich mich damit abgefunden das ich keine chance hab...

    jezt nehmen die mich! shit! und ich hatte mich schon so an humanmedizin festgebissen. ich will gar nicht mehr! ich möchte lieber "richtig" medizin studieren... aber absagen und drauf vertrauen das zvs oder witten mich auch nehmen? (wie war das noch mit dem spatz und der taube)

    (ja ich oute mich, mir gefällt witten!)

    gruß katschoo
    es geht auch anders aber so gehts auch



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Back on Stage Avatar von Rico
    Mitglied seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.701
    Sag doch erstmal zu, zur Not exmatrikulierst Du Dich halt wieder. Im schlimmsten Fall ist halt Deine Semestergebühr futsch (falls es in Maastricht sowas gibt) - aber besser, als andersrum ganz ohne Studienplatz dazustehen.
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    immer nett lächeln Avatar von LaTraviata
    Mitglied seit
    04.09.2004
    Ort
    Gummibärenland
    Semester:
    HexHex
    Beiträge
    3.424
    Ich hatte ein ähnliches Problem zum Sommersemester dieses Jahres: Hatte mich in Mannheim für BWL mit französischer Sprache und Kulturwissenschaften beworben, bin dann auch wider Erwarten genommen worden. Tja, meine anfängliche Begeisterung für diese tolle (!) Exitstrategie verkehrte sich dann ins Gegenteil, zumal meine Eltern mich dahin drängen wollten... mir wurde immer klarer, daß nur Medizin das ist, wofür ich mich vollends begeistern kann...

    Zurück zu Dir: Im Gegensatz zu meiner damaligen Lage, verlierst Du nichts (Wartesemester werden Dir ja hier in der BRD weiter angerechnet) und hast ein recht fachverwandtes Studienfach als Auswegmöglichkeit.
    Ich würde es annehmen, falls gar nichts klappt, wirst Du vielleicht froh darüber sein, in Masstricht genommen worden zu sein (das wünsche ich Dir natürlich nicht, vilelleicht klappt's ja für uns beide in Witten...)!!!

    Adios y hasta luego,
    L.
    “Pour ce qui est de l'avenir, il ne s'agit pas de le prévoir, mais de le rendre possible.”
    Antoine de Saint-Exupéry



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    nahe dran, doch vorbei Avatar von Katschoo
    Mitglied seit
    22.04.2005
    Beiträge
    32
    ich habe den platz abgelehnt, ich hab zwar bei wartesemestern nichts zu verlieren, aber ne menge geld, die man auf die art in den sand setzten würde. 900 für die spracheignung und 1850 euro pro jahr an studien geühren, mal davon abgesehen das auch studenten essen müssen und gerne ein dach über dem kopf haben
    es geht auch anders aber so gehts auch



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.09.2004
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    63
    Essen und Miete musst Du überall zahlen. Wenn Du kein 1,X Abi hast, dann wirst Du wohl keinen Platz bekommen, aber das weißt Du sicherlich?!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook