teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2005
    Beiträge
    10
    moin ihr lieben,

    bis jetzt war ich eigentlich felsenfest davon überzeugt, dass wenn man medizin studieren möchte, man sich über die zvs bewerben muss........nun les ich aber auf der homepage ( http://www.zv.uni-wuerzburg.de/stude...bung/Intro.htm), dass man sich auch direkt bei der uni bewerben kann. kann ich mich also zwei mal bewerben, einmal direkt und einmal über die zvs?
    liebe grüße nadi



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Ex Studienplatz Anwärter Avatar von Notdoc
    Mitglied seit
    31.08.2004
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Semester:
    Es fängt immer wieder neu an
    Beiträge
    1.608
    Da geht es nur um die Studiengänge mit einer lokalen Zulassungsbeschränkung. Du kannst dich nicht doppelt bewerben.

    Schau dir mal den Link auf der Seite an.

    Übersicht zulassungsbeschränkter Studiengänge
    Lebe nicht um zu arbeiten, arbeite um zu leben.

    Ich zahle nicht! Der Thread zur Aktion



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Bayer auf Abwegen
    Mitglied seit
    06.10.2003
    Ort
    Vienna
    Semester:
    Assistenzarzt
    Beiträge
    2.892
    Nein, das stimmt so nicht. Auch fuer Medizin an der Uni Wuerzburg laeuft das Vergabeverfahren ueber die ZVS.

    Wenn du naemlich den link "Übersicht zulassungsbeschränkter Studiengänge" anklickst, kommst du zur Liste mit den jeweiligen Faechern; dort kannst du entnehmen, dass fuer Studienanfaenger die Bewerbung komplett ueber die ZVS laeuft.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2005
    Beiträge
    10
    mmmmmm........ok, das seh ich ein. vielen dank für die schnelle antwort. noch nen schönen abend wünscht naddel



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook