teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2005
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,
    bin schon 2 Mal beim Physikum durchgefallen, jetzt im August bin ich noch mal dran. Brauche echt jetzt mal ein paar harte Worte! Bin zwar am lernen, aber so unregelmäßig, daß ich bis zum nächsten mal schon alles vergessen habe, was ich bis dahin gelernt habe. Ich kann mich irgendwie nicht aufraffen, mich einfach hinsetzen und LERNEN! Obwohl das mein letztes Mal ist!
    Nicht das ich für dieses Studium zu doof wäre, aber mir fehlt einfach die Motivation und Disziplin. Bin die letzten zwei Jahre so depressiv (privat bedingt) , daß ich wirklich nichts mehr auf die Reihe kriege. Und wenn ich jetzt auch noch durchfalle, dann bin ich bestimmt schon LKH -reif. ich wüsste echt nicht, was ich dann noch studieren wollen würde.

    Irgendwie sind meine Freunde auch zu nett, es wird schon und hin und her, blabla. Irgendwie hilft mir sowas nicht beim sich Zusammenreißen. Brauche mehr die harte-tour! Deshalb wende ich mich auch jetzt auch an euch!

    Habe bisher nur hier Beiträge gelesen und habe mich gewundert, dass hier manchmal so richtige Konflikte zwischen Mitgliedern entstanden sind, weil die nicht einer Meinung waren.

    Deshalb, alle ihr sprachgewandten-nicht-auf-den-Mund-gefallenen-Medilearn-Mitgliedern, schreibt mir ein paar harte Worte. Egal was für Beschimpfungen! Bin auch nicht beleidigt oder so.
    Oder haben die anderen, die auch ihr Physikum 3 mal gemacht haben, ein paar Tipps für mich, schreibt!
    Irgendwie muss ich es schaffen aus diesem Motivations-und Disziplinloch rauszukommen! Bin schon so tief da drin! Die ganze Zeit bin ich nur sooo müde von allem, am liebsten würde 14 Stunden am Tag schlafen, komme kaum aus dem Bett. Mache kaum was nützliches am Tag. Kann mich gar nicht konzentrieren, lernen ehe nicht. Was treibt euch an?

    In der Schule war ich die beste in meiner Klasse, egal was ich gemacht habe. Habe immer pünktlich alles gelernt, war fleissig und so eine Streberin. Und jetzt? Die anderen sind schon mit ihren Studien fast fertig und ich kann nicht so ein albernes Physikum schaffen!
    Irgendetwas muß mich aufrütteln, ich kann doch mein Studium nicht wegen meiner Depressionen wegschmeißen. Bin echt ein Haufen elend! Vielleicht ist es ja wirklich Zeit, den anderen Platz zu machen.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.081
    Hm.... Was Hartes möcht ich gar net so sagen, fänd es selber net schön zum Ansporn angeschimpft zu werden

    Aber mal sehr plump gesagt:

    Wie wäre es, das Physikum erstma zu verschieben und vorrangig die Depression und die Hintergründe zu bearbeiten?!
    Wenn es dich so am Leben hindert, sollteste du dort anfangen, nicht am wie-soll-ich-lernen!!


    Ist halt aber auch nur
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von Gersig
    Mitglied seit
    02.04.2003
    Ort
    Heiðabýr
    Semester:
    Ohne Alles
    Beiträge
    8.612
    Oder einfach mal überlegen, ob du überhaupt weiterstudieren willst



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Gold Mitglied Avatar von Gaja
    Mitglied seit
    11.11.2001
    Ort
    München
    Semester:
    Assi
    Beiträge
    488
    ich würde auch eher anfangen die Depression zu bearbeiten. Geh zu einem Arzt deines Vertrauen, lass dir eventuell Medikamente verschreiben und mach eventuell eine Psychotherapie.


    Viele Grüße und alles Gute Gaja!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    20.12.2002
    Beiträge
    332
    Ich glaube nicht, dass harte Worte irgendwas ändern an Deiner Situation. Wenn Deine Freunde von der Depression wissen, haben sie sicher auch Angst, das Falsche zu Dir zu sagen.
    Du hast ja auch schon selber eingesehen, dass es nur noch schlimmer wird, wenn Du nun erneut durch die Prüfung fällst. Dann ist alles, was Du bisher in diesem Studium geschafft hast, für'n Ars**. Und immerhin bist Du ja schon bis zum Physikum gekommen! Nun, wenn Medizin wirklich das ist, was Du willst, gibt es meiner Meinung nach kaum eine größere Motivation, als den definitiv LETZTEN Versuch!
    Andereseits kannst Du Deine Depression auch weiter "pflegen" und genauso weiter machen wie bisher. Wird Dir bestimmt gut tun, wenn Du Dir im Nachhinein so richtig ordentlich Vorwürfe machen kannst, Deinen letzten Versuch einfach so verschenkt zu haben, weil es Dir an Motivation fehlte und Du Dich nicht zum lernen aufraffen konntest. Wenn Du unter der Krankheit leidest, dann sieh die nächsten Wochen bis zum Physikum als Chance, ein Stück weit aus der Sache raus zu kommen. Lernen kann Dich doch auch ablenken! Und es ist ja auch noch nicht zu spät, wenn Du jetzt richtig loslegst! ich wünsch Dir ganz viel Glück dabei.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020