teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Boomerang-Mitglied Avatar von HagenvonTronje
    Mitglied seit
    22.08.2002
    Ort
    Kiel
    Semester:
    1. PJ-Tertial (Innere)
    Beiträge
    52

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Weiß irgendjemand was über die urologische Hautmann-OP, bzw. wo man dazu was finden kann? Im Psycherembel steht nix drin, und google spuckt auch nur die "Hartmann-OP" aus.
    Gruß, Tronje




    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.641
    die sogenannte ileum-neoblase ist damit gemeint...

    s. link: http://www.uro-news-online.de/nachri...paroskopie.php

    versuch google mal unter "ileum-neoblase"
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Urologischer Goldfinger Avatar von Doktor_No
    Mitglied seit
    22.03.2002
    Ort
    2 linke Handschuhe bitte!
    Semester:
    bei uns ist TRUS ein muß!!!!
    Beiträge
    3.087
    herr hautmann hat auch ein buch geschrieben: den hautmann/huland im springer-verlag!
    ich denke urologisch!




    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Boomerang-Mitglied Avatar von HagenvonTronje
    Mitglied seit
    22.08.2002
    Ort
    Kiel
    Semester:
    1. PJ-Tertial (Innere)
    Beiträge
    52
    Ich danke Euch. Ja das Hautmann-Buch hab ich (werden von seinem Sohn geprüft), wusste nur nich wo ich genau nachgucken muss. Im Index ist keine Hautmann-OP aufgeführt. Hab es aber jetzt im Buch gefunden.
    Gruß, Tronje




    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Nasenbohrer Avatar von Stephano
    Mitglied seit
    28.11.2002
    Ort
    Ulm
    Semester:
    3. klinisches...oder 7. insgesamt? Ach! Auf jeden Fall noch lange nicht fertig. Frustfrustfrust
    Beiträge
    5
    Also bei uns in Ulm prüft der Hautmann noch selber, nicht sein Sohn. Und das Beste ist, er prüft nicht nur, sondern er hält auch (fast) alle Vorlesungen zum Thema Urologie selber, wenn er nicht gerade in den USA irgendeinen Star oder Politiker operiert. Man merkt echt, dass ihm was an der Ausbildung von "jungen Kollegen" liegt. Auch in der Blockwoche kümmert er sich - wann immer möglich - um die jeweiligen Anwesenden.

    Jedem, der sich zufällig mal nach Ulm verirrt, dem sei Folgendes geraten: Schaut auf der Homepage der Fakultät bei den Vorlesungsplänen (oder besser: auf der Homepage der Urologie), wann denn eine Urologie-Vorlesung stattfindet. Und dann geht hin. Das ist das Beste was man machen kann...
    Habe selten eine so gute Vorlesung erlebt. Es wird zwar auf JEDEN (!!!) technischen Schnickschnack verzichtet (Mikrofon, PowerPoint...) und Prof. Hautmann macht da so eine Art One-Man-Show, aber die ist nicht nur sehenswert, sondern auch äußerst lehrreich. Ohne irgendein Buch lassen sich nur mit Vorlesungsbesuch über 90% der Schwarze-Reihe-Altfragen beantworten.
    Bin echt total begeistert, werde zwar trotzdem kein Urologe werden, aber der Mann ist einfach gut.
    __________________________________________________ ________________________
    Geh' nicht nur die glatten Straßen. Geh' Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.

    Antoine de Saint-Exupéry



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020