teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Thema: Ungarnstudium

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gesundheits-u.Krkpfleger
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Onkologie
    Semester:
    10.Wartesemester
    Beiträge
    133
    Servus Leute!

    Also, da ich nächsten September mit meiner Krankenpflegerausbildung fertig bin und es in Dtl. momentan total Sch... aussieht, dass ich noch nen Medizinstudienplatz bekomme, habe ich beschlossen nach Ungarn zu gehen.
    Jetzt wollte ich Euch mal fragen, ob Ihr mir eine Stadt empfehlen könnt (Buda,Pecs oder Szeged?). Wo sind die Chancen genommen zu werden am besten? Habe ich überhaupt gute Chancen in einer dieser Städte genommen zu werden?

    Danke schon im Voraus....

    Alex M.



  2. #2
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    933
    Naja, ohne etwas über dich zu wissen ist eine Aussage darüber, ob du gute Chancen hast, leider nicht so leicht möglich
    Hängt halt größtenteils vom Abischnitt ab.



  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von SkyFlya
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Aachen
    Semester:
    5
    Beiträge
    366
    Wenn du die Suchfunktion benutzt, wirst du auch schon interessante Informationen finden! *winkmitdemZaunpfahl*
    Das Gefühl von Gesundheit erwirbt man sich nur durch Krankheit.
    Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)



  4. #4
    *Nordish By Nature*
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    7
    Moinsen!

    Soweit ich gehört habe, stehen die Chancen bei der Semmelweiß-Uni recht gut, weil es dort eigentlich nur um Asche geht; musst mal schauen...

    Guckst du hier

    Als ich mal mit dem Gedanken gespielt habe, lagen die Semestergebühren bei 5400 Euronen (ohne Bewerbungsgebühren). War mir zu kostspielig. Natürlich ist die Qualität des Studiums dort sehr hoch. Kenne jemanden, der dort sein Physikum gemacht hat... nach vier Semestern hast du es dafür sicher in der Tasche, weil es dort, ich erlaube mir den Ausdruck, sehr 'elitär' zugeht; wirst in kleine effiziente Arbeitsgruppen eingeteilt und wohnst fast schon in den Fachbereichen, hast deine erfahrenen Mediziner als Ansprechpartner immer in deiner Nähe.



  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.204
    Die Chancen genommen zu werden sind an der Semmelweiss-Uni am niedrigsten ! Die wenigsten Bewerber hat wohl Pecs, aber auch Szeged hat wohl so im Schnitt 5-6 Bewerber auf einen Platz.

    Folglich nehmen die nur Leute mit recht gutem Abi-Schnitt oder diejenigen, die das Vorbereitungsjahr besucht haben. Des weiteren werden wohl auch berufliche Vorkenntnisse und naturwissenschaftliche Schulfächer mit in die Studienplatzvergabe einbezogen. Dies kann ich aber nicht bestätigen, sonst hätte ich eigentlich auch einen Platz bekommen müssen

    Näheres unter www.ungarnstudium.hu oder hier im Auslands-Forum
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020