teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Thema: Hallo!!

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.10.2005
    Beiträge
    3
    Ich bin (leider) noch keine angehende Medizinstudentin! Ich besuche zur Zeit noch die Fachoberschule Gesundheit und darum geht es auch in meinem Beitrag.
    Ich soll in einem Schulfach "Genetik" eine Referat abhalten mit dem Thema:

    Tumorentstehung erblich bedingt??

    Leider habe ich bisher keine richtigen Informationen im Internet finden können und hoffe, dass mir vielleicht jemand von Euch helfen könnte.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich bin echt ratlos..

    Würde mich über Antworten freuen!!!!!!

    LG Shurei



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von DoktorW
    Mitglied seit
    06.03.2002
    Ort
    Bureau des médecins
    Semester:
    Gasmann
    Beiträge
    5.023
    puh, das ist ein ganz schön weites Feld!!

    Ist das nicht irgendwie eingeschränkt?

    Gruß
    W
    Der Pessimist sieht nur die dunkle Seite der Wolken und jammert. Der Philosoph sieht beide Seiten und zuckt die Achseln. Der Optimist sieht die Wolken gar nicht - er geht auf ihnen spazieren.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Do you feel lucky, punk?
    Mitglied seit
    12.08.2004
    Ort
    Hannover
    Semester:
    Wahrscheinlich jetzt im 1. :)
    Beiträge
    203
    die tiefe deines referates müsste man noch wissen. es gibt zig arten von tumoren darunter auch erbliche.
    verstehst du irgendetwas nicht? Infos zusammentragen musste schon selbst
    Hannoveraner Mediziner? Siehe Lokalforum!
    Kommt alle in die
    MHH- Medizinische Hochschule Hannover - Erstsemester 2009 / 2010
    Gruppe im Studivz!

    "So you got to ask yourself one question: Do you feel lucky, punk?"



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    02.02.2005
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Fertig...
    Beiträge
    225
    Hallo!

    Zitat Zitat von Shurei
    Leider habe ich bisher keine richtigen Informationen im Internet finden können
    Vielleicht mal mit einem Buch versuchen? Sogar in "gewöhnlichen" öffentlichen Bibliorheken gibt's in der Regel eine Medizin-Abteilung, einfach nach einem einführenden Buch über Onkologie suchen.

    Grundsätzlich sind Informationen aus Büchern meist wesentlich zuverlässiger als die aus dem Internet...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    OA
    Beiträge
    10.881
    Zudem dürfte es für einen Laien bei der Thematik, die noch dazu weiterhin intensiv beforscht wird, extrem schwer sein da zwischen relevant und (für dein Referat) irrelevant zu unterscheiden. Ich würde da auch ein Buch bevorzugen, das dürfte weit übersichtlicher sein, denn es ist wirklich ein weites Feld.

    Aber hier ist eine wirklich kurze Einführung, in der auch auf die Genetik eingegangen wird: Klick mich.

    Du wirst aber kaum drum herum kommen, dich mit einigen Sachen herumschlagen zu müssen; nämlich den Genetik-Grundlagen und Begriffen wie Protoonkogene, Onkogene etc.

    Wenn du Beispiele für erblich bedingten Krebs bringen willst dann wären zum Beispiel erbliche Formen des Darmkrebses, nämlich zum einen die FAP (familiäre adenomatöse Poliposis coli) und das HNPCC (hereditäres nichtpolypöses Coloncarcinom) relativ gute Sachen. Auch beim Brustkrebs sind erbliche Faktoren in vielen Fällen verantwortlich, in diesem Zusammenhanhang sind u.a. die Gene BRCA1 und BRCA2 zu nennen.
    Google einfach mal danach, das könnte helfen
    Mehr sagen kann man sicher, wenn du uns genauer sagst was genau die Anforderungen an dein Referat sind.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook