teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14
Forensuche

Thema: 3. Stex

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    11.05.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    143
    Vielleicht weiss hier jemand, wonach das 4. Prüfungsfach im 3. Stex zugewiesen wird. Ist es vollkommen zufällig oder gibt es das ein System, wie zB beim 2. Stex, bei dem man ein großes und ein kleines Fach zugelost bekam?

    Eine Spekulation von mir ist, dass das 4. Prüfungsfach abhängig sein könnte vom selbstgewählten Fach im 3. Tertial. Also wenn man sich ein großes Fach ausgesucht hat, bekommt man ein kleines als 4. (Radio zB) und umgekehrt, wer ein kleines Fach im freien Tertial mach, bekommt ein großes als 4. (Pharma?).

    Wie gesagt, nur eine Vermutung. Vielleicht weiss aber jemand genaueres bescheid?

    Gruß

    Bastian



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    18.03.2002
    Beiträge
    486
    Ich bin zwar noch lange nicht an dem Punkt, wo das für mich relevant wird, habe mich aber trotzdem auch schon dafür interessiert und einen Bekannten gefragt, der vorm 3. Stex stand. Er sagte, das dritte Fach ist ein Wahlfach eines deiner Mitprüflinge. Für den Fall, daß sich vier Leute mit gleichem Wahlfach zusammenschließen, wäre es (hier?) Pharmakologie.
    Ich weiß allerdings nicht, ob diese Regelung allgemeingültig ist, oder uniintern geregelt wird.
    Die June



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    25
    Hi!

    Soviel ich weiß, ist es leider völlig zufällig, welches Fach man bekommt.
    Eine Freundin von mir hatte Derma als Wahlfach und Anästhesie dazugelost bekommen (beides ja angeblich kleine Fächer), während eine andere mit Kinder und Neuro ganz gut bedient war
    Zumindest darf dir das vierte Fach nicht die Note versauen, sondern soll so eine Art Bonusfach sein, falls du in einem der drei anderen nicht so überzeugen kannst...
    Aber falls du zu denen gehörst, die gerade mit dem PJ angefangen haben, brauchst du dir keine Gedanken machen, das vierte Fach ist abgeschafft/Allgemeinmedizin (wie man's nimmt).

    Wünsch dir Glück für die Prüfung!



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Über-Mod und Trollator Avatar von airmaria
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    Hannover, Münster (München, Basel)
    Semester:
    Ex-AIP-Flüchtling (Schweiz)
    Beiträge
    2.983
    Die Fächerzuteilung wird, wie sollte es auch anders sein, von Uni zu Uni unterschiedlich gehandhabt.
    An manchen Unis wird es wohl mehr oder weniger völlig frei zugelost, an anderen anhand der weiteren Prüfungskandidaten sortiert und an meiner Uni (peripheres KHS) z.B. ist es fast sicher abhängig vom 3. Fach und damit einigermaßen vorhersagbar.
    Grüße, "Mary"



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    endlich fertig! Avatar von lala
    Mitglied seit
    25.03.2002
    Beiträge
    1.338
    Hallo Ihr alle!

    Also es ist absolut unterschiedlich was als 4.Fach dazu kommt. Das 3.Fach klar, ist das PJ-Wahlfach. In den meisten (peripheren) Häusern gibt es dann Standard-Kombis, die immer so waren, halt je nach Laune der Zuständigen und Prüfungsberechtigten des Hauses. Man sollte sich zu Beginn des PJ bei den PJ-Vorgängern, PJ-Beauftragten (oder besser ihren Sekretärinnen) danach erkundigen. Bei uns war es so, dass wir die 4.Fächer bekommen haben, die eben in diesem Haus -je nach Wahlfach- immer in dieser Kombi waren.
    Meist weiß auch das Dekanat Bescheid. Spätestens wenn Prüfungstermin festgemacht wird (so1- 2 Monate vorher legt das Dekanat die Prüfungskomissionen fest - auch wenn der Prüfling selbst die "Vorladung" wie immer erst 14 Tage vorher bekommt), kann man da auch nachfragen um Sicherheit zu bekommen.
    Viel Glück,

    doclala



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook