teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.06.2002
    Beiträge
    1
    Hallo Ihr...
    Hat jemand von euch schon mal PJ in den Niederlanden gemacht und kann mir was darüber erzählen?
    Leider hat unser Landesprüfungsamt noch nie PJ in den Niederlanden gehabt, und hat keine Ahnung wie es funktioniert. Ich also auch nicht. Braucht man da irgenwas besonderes. Was muss denn in der Bewerbung stehen, damit das LPA es akzeptiert.
    Wäre euch dankbar für jede Information...
    Viele Grüsse



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Heinz Wäscher
    Guest
    Hallo!
    Hab zwar kein PJ in NL ,hab dafür in Aachen gewohnt,die machen regelmäßigen Austausch mit Maastricht.Muß sehr gut dort sein.
    Bei der Fachschaft der RWTH bekommst Du auch Vordrucke auf NL fürs PJ
    Am Besten setzt Du Dich mal mit der Aachener Fachschaft in Verbindung
    En ik wens uw nog een leuke dag!
    Tot ziens
    Heinz



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1
    Hallo, bin grad in Groningen, und hab alles selber geregelt...wichtig ist nur, dass das Ziekenhuis bei deinem LPA anerkannt ist, was bei den meisten Academisch Ziekenhuisen der
    Fall ist...lohnt sich auf jeden Fall. Allein das Erlebnis, Kollegialitaet zwischen Aerzten zu erleben war grosse klasse, hier gehts halt alles ein wenig menschlicher zur Sache als in Deutschland.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook