teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Assistenzärztin Avatar von Stefy
    Mitglied seit
    28.11.2001
    Beiträge
    152

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!

    Habe mal eine Frage, was diese Fortbildungspunkte-Sammelei pro Jahr angeht...
    Kann mich mal jemand auf den neuesten Stand bringen, ich habe das Gefühl, ich habe dieses Thema irgendwie verschlafen
    -Also, wieviele Punkte muß ich pro Jahr nachweisen( und vor allem WEM??)?
    -Gilt dies auch für Assistenzärzte und wenn ja auch für die, die NICHT im KH tätig sind..
    -(ich arbeite in Teilzeit in einer internistischen Praxis...)

    Wäre echt toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...


    LG
    Stefy



    Dein persönlicher Rezeptblock - Jetzt Mitglied werden und gratis erhalten! - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.09.2004
    Ort
    Mannheim
    Semester:
    Habe fertig :)
    Beiträge
    64
    Die Punkte gelten nur für Fachärzte, und die müssen 250 Punkte in 5 Jahren sammeln.
    Wenn sie dies nicht tun, dann gibt es zumindest zum jetzigen Tag noch gar keine Regelungen was dann passiert.

    Gruß

    Hubi



    Dein persönlicher Rezeptblock - Jetzt Mitglied werden und gratis erhalten! - [Klick hier]
  3. #3
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Dein persönlicher Rezeptblock - Jetzt Mitglied werden und gratis erhalten! - [Klick hier]
  4. #4
    Assistenzärztin Avatar von Stefy
    Mitglied seit
    28.11.2001
    Beiträge
    152
    Hallo,

    also , nun bin ich genauso schlau wie vorher ...
    wenn man den Link durchliest oder mit der Ärztekammer ( heute angerufen) telefoniert, dann verweisen die auf die KV, bzw. sagen, JA, auch als Assistenzärztin (ich sei ja schließlich Arzt ), müsse man die Fortbildungspunkte sammeln, was allerdings meine Teilzeittätigkeit angeht ( halbieren sich dann die Punkte *kleiner Scherz*), so waren sie sich nicht einig...
    Also, werde morgen mal mit der netten KV telefonieren und dann berichten...

    LG Stefy



    Dein persönlicher Rezeptblock - Jetzt Mitglied werden und gratis erhalten! - [Klick hier]
  5. #5
    Urologischer Goldfinger Avatar von Doktor_No
    Mitglied seit
    22.03.2002
    Ort
    2 linke Handschuhe bitte!
    Semester:
    bei uns ist TRUS ein muß!!!!
    Beiträge
    3.087
    letzter stand: ALLE klinisch tätigen, also sowohl assis als auch FAs müssen 50 punkte im jahr sammeln. die niedergelassenen haben ja auch fortbildungspflicht, wie es mit weiterbildungsassis in der praxis ist weiss ich nicht. aber mach doch deine 50 plus x, dann bist du auf jeden fall auf der sicheren seite, und schaden kanns ja nicht. 50 hat man schnell zusammen (zB bringt in nds allein der strahlenschutzkurs in 2 wochenenden schon 46 punkte...). ich hab mich nicht besonders angestrengt dies jahr bisher, aber meine 50 schon voll.
    wenn es schon keine reputationspunkte mehr gibt dann hol dir die cme-points
    ich denke urologisch!




    Dein persönlicher Rezeptblock - Jetzt Mitglied werden und gratis erhalten! - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook