teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    4
    Hi Leute,

    ich mache diesen Sommer mein Abi und würde danach gerne ein Pflegepraktikum in Spanien machen (habe im letzten Sommer schon vier Wochen in einem deutschen Krankenhaus gemacht).

    Habe gerade schon im Internet recherchiert, aber nichts Erquickliches gefunden.

    Wisst ihr, an wen ich mich wenden kann und: ist es grundsätzlich überhaupt möglich vor dem Abi ein Pflegepraktikum im Ausland zu machen?

    Vielen Dank,

    Chackabum



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    neonröhrengebräunt Avatar von Xylamon
    Mitglied seit
    18.06.2005
    Ort
    war mal Göttingen
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    2.661
    Schulpraktika (bzw Praktika VOR dem Erwerb des Abiturs) sind nicht anrechenbar im Sinne der LPAs. Es gilt nur, was du danach an Praktika gemacht hast und auch nur dann, wenn sie ordnungsgemäß (siehe deinem jeweiligen LPA) bescheinigt wurden.
    As we move on, as we progress...
    To increase the pressure, ease the stress...
    And what you hear is not a test...
    Oh YES



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    4
    vielen Dank. Das hatte ich in den FAQs auch schon gelesen. Sehr ärgerlich...

    Aber hat denn noch jemand Links/Adressen wegen Pflegepraktium im Ausland?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    4
    Wirklich niemand ne Ahnung?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    gold mitglied
    Mitglied seit
    17.05.2003
    Ort
    mz -> hd -> wü
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    547
    hallo, ich selbst habe pflegepraktikum in finnland gemacht!
    das praktikum im ausland zu machen ist kein problem!

    du wendest dich an ein dortiges krankenhaus und fragst, zb telefonisch, ob sie dich als praktikanten in der pflege beschäftigen.
    dann lässt du dort den lpa ausdruck auf englisch ausfüllen und hast am besten vom krankenhausstempel noch eine beglaubigte übersetzung, dann erkennt das lpa das ohne probleme an!
    die einzige voraussetzung ist, dass es bettlägrige patienten gibt und ein arzt der sie betreut...
    spanische krankenhäuser suchst du dir am besten im internet raus und rufst dann einfach an.
    da das krankenpflegepraktikum für medizinstudenten eine typisch deutsche erfindung ist, musst du den ansprechpartnern (pflegedienstleitung) vor ort wohl erstmal erklären, was deine tätigkeiten sein werden.
    wenn du noch fragen hast, wende dich an mich



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook