teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    2
    Hallo.
    habe folgende Frage:
    Ich habe gerade ein Semester Biochemie studiert und werde zu diesem Semsester in Medizin wechseln.
    Habe ich ein Möglichkeit auf Studienzeitanrechnung und damit ins zweite Medizinsemster einzusteigen?
    Zu Beginn haben beide Studiengänge doch einige Gemeinsamkeiten.
    Meine Fächer: Biochmie I +II, Phsik, physikalisches Praktikum, anorg. und organische Chemie + Praktikum, Zoologie und zoologische Praktikum.



    Schnelltest Lernen - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Das kommt ganz darauf an, wieviele und welche Scheine du vorweisen kannst, und ob du von den zuständigen Professoren Äquivalenzbescheinigungen für diese Scheine bekommst. Nach nur einem Semester Studium eines anderen Fachs sehe ich keine Möglichkeiten, ein ganzes Semester Humanmedizin angerechnet zu bekommen. Welche Scheine hast du denn schon?

    Gruß,
    SuperSonic



    Schnelltest Lernen - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.09.2006
    Beiträge
    2
    Also ich habe folgende Scheine:
    - den Schein für das "physikalische Praktikum für Naturwissenschaftler"
    - das Vordiplom Zoologie
    - den Schein "zoologisches Praktikum"
    - den Schein "anorganische Chemie"
    - den Schein "organische Chemie"
    - den Schein "physikalische Chemie"
    (- den Schein "Mathe für Naturwissenschaftler)
    - den Schein für Experimentalphysik I
    - den Schein für Biochemie I (Biochemie der Zellorganellen)



    Schnelltest Lernen - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Dir könnte ein "großer" Schein, das Physik-Praktikum, anerkannt werden, wenn es vom Umfang und Inhalt äquivalent zum Mediziner-Praktikum ist. Chemie: Da hast du nur Vorlesungen, wenn ich das richtig interpretiere. Die bringen dir für eine Anrechnung von Studienleistungen gar nichts! Zoologie-Praktikum: als Ersatz für das Biologie-Praktikum für Mediziner ungeeignet (keine Mikrobiologie und Genetik), möglicherweise können aber Teile des Physiologie-Praktikums für Mediziner anerkannt werden. Auch dafür müsstest du dich bei den zuständigen Professoren (Ansprechpartner an der med. Fak.) erkundigen.

    Für die Anrechnung eines Semesters braucht man drei "große" Scheine oder je zwei "große" und "kleine" Scheine.
    Große Scheine sind die Praktika in Bio, Chemie, Physik, Biochemie/MolBio, Physio sowie die Anatomie- und med. Psycho/Sozio-Kurse. Kleine Scheine sind die Praktika der Berufsfelderkundung, med. Termi und Einführung in die klin. Medizin sowie die Seminare zu den "großen" Praktika (außer Chemie).

    Sieht so aus, als ob das in deinem Fall nicht reicht. Sorry!

    Gruß,
    SuperSonic



    Schnelltest Lernen - kostenlos für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook