teaser bild
Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 89
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2005
    Ort
    hmm...weiss noch nicht
    Semester:
    Abi 05
    Beiträge
    65
    hi...habe mir als asiate schon immer gedanken gemacht wie es sein würde wenn ich als ausländer im osten studiere.
    gestern in den nachrichten wurde veröffentlicht dass Inder gejagt und zusammengeschlagen wurden..ist das der traurige alltag??.....sind da wirklich so viele rechtsradikale??....kann ich als schwarzkopf abends überhaupt mit den kumpels was trinken gehen und noch sicher nach hause kommen?
    wie ist die situation für mich da insgesamt? werde ich schief angeguckt etc?
    was habt ihr für erfahrungen?
    würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet....
    Geändert von Timo05 (21.08.2007 um 18:54 Uhr)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.08.2007
    Ort
    Dresden
    Semester:
    2. Semester
    Beiträge
    34
    Als ich deinen Beitrag gerade gelesen habe, war ich schon ziemlich schockiert. Ich komme aus der Nähe von Dresden und ich muss sagen, das du eine ziemlich negative Einstellung hast. Natürlich gibt es hier einige Rechtsradikale, aber ich würde behaupten, das es auch genauso viele Ausländer gibt und es sich somit in Grenzen hält. Da ich selber ausländische Freunde habe, kann ich bestätigen, das die noch nie beschimpft wurden. Naja, hoffentlich änderst du deine Meinung, wenn du erstmal die wunderschöne Stadt Dresden siehst...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Großmaul Avatar von Plotin
    Mitglied seit
    23.09.2006
    Ort
    Studium erfolgreich abgeschlossen!
    Beiträge
    486
    Hast gerade die rosarote Brille auf, SchneggeJule?

    Sachsen und Dresden sind zu Hochburgen des Rechtsextremismus geworden
    Geändert von Plotin (21.08.2007 um 23:38 Uhr)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.03.2007
    Beiträge
    76
    Hallo Timo,

    leider kann ich dir zur Situation im Osten nichts sagen. Aber ich kann deine Bedenken schon verstehen. Ich habe mir selbst nie Ausländerhass vorstellen können, bis ich meinen Freund (Türke) kennengelernt habe. Was ich schon alles erlebt habe....

    Viel Glück und alles Gute für dein zukünftiges Studium!

    Liebe Grüße

    Jada



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Stromer
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    822
    Ich finds schwierig. Viele Gegenden sind im Osten- das muss auch ich zugeben braun angehaucht! Vor allem natürlich die ländlichen Gebiete. Leipzig ist ziemlich alternativ. Herr Worch hat seine (Rechts-)Demos inzwischen abgesagt (vorerst) weil immer ein absolutes Ungleichgewicht zwischen rechten Demonstranten und linken Gegendemonstranten gab. Dazu muss gesagt werden, dass der Worch aus Hamburg kommt. Ich selbst wohne in Connewitz - was eigentlich eher als alternativ gilt. Bei Rostock kann ich nur sagen, dass es soweit von Arbeitslosigkeit betroffen ist, dass es dort wirklich eine höhere Konzentration geben dürfte.

    Du darfst dir nicht so eine große Angst einjagen lassen. Dann gewinnt das Viehzeug erstrecht und hat erreicht was es erreichen wollte. Dieses primitive Dummvolk gehört ... hach ja, stromer atmet erschtmal tiiief durch und beruhigt sich!

    lg und kopf hoch, vertrau nicht so dem Bild, das die Medien schustern um Quote zu machen.
    Herum-Stromer-nde



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook