teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.02.2006
    Ort
    Hinterdupfing
    Semester:
    33
    Beiträge
    15
    bin zufällig auf diese seite gestossen...
    hier steht: Deshalb basiert die Facharztausbildung ( nach EU und ungarischem Recht ) nach abgeschlossenem Studium der Zahnmedizin auf einer mindestens vierjährigen Weiterbildungszeit...
    also man liest nix vom humanistudium... könnte ja mal eine alternative zur ewig langen ausbildung in deutschland sein...
    was meint ihr dazu...
    man könnte ja auch mal nach ungarn gehn um seinen facharzt zu machen und nicht nur zum studieren



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    *hat sich verabschiedet* Avatar von hennessy
    Mitglied seit
    27.02.2007
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von Frechdax
    bin zufällig auf diese seite gestossen...
    hier steht: Deshalb basiert die Facharztausbildung ( nach EU und ungarischem Recht ) nach abgeschlossenem Studium der Zahnmedizin auf einer mindestens vierjährigen Weiterbildungszeit...
    also man liest nix vom humanistudium... könnte ja mal eine alternative zur ewig langen ausbildung in deutschland sein...
    was meint ihr dazu...
    man könnte ja auch mal nach ungarn gehn um seinen facharzt zu machen und nicht nur zum studieren
    meines Wissens widerspricht dies jedoch der Weiterbildungsordnung in Deutschland.
    Ein Freund ist jemand, der Dich durchschaut
    und trotzdem nicht enttäuscht ist



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2004
    Beiträge
    169
    Es gibt etliche die in Ungarn Zahnmedizin studieren und das ungarische Examen wird auch hier anerkannt. NUR die Kassenzulassung in Deutschland erhalten die wenigsten, fallen seltsamerweise fast alle durch die Abrechnungsprüfung für die Kassenzulassung...

    Man kann sicher in Ungarn eine Weiterbildung MKG-Chirurg machen, nur dürften auch hier einige juristische Fallstricke sein.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Beiträge
    990
    Wie ist es mit Österreich? Da gehts doch auch schneller, oder?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.10.2006
    Semester:
    Afgestudeerde
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von TobiasL
    Wie ist es mit Österreich? Da gehts doch auch schneller, oder?
    In Österreich studiert man Humanmedizin und macht eine Art Facharzt für Zahnmedizin .... keine Ahnung wie das genau heißt .... aber ich mein das wäre dort so geregelt.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook