teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.09.2007
    Beiträge
    110
    Hii ich wollte gerne fragen ob ihr was über die Uni Witten gehlört habt, was ihr davon haltet und ob es empfehlenswert ist???

    Natürlich ist das problem der finanzierung da. Das wird natürlich schwer wenn nciht unmöglich für mich sien.

    Wie siehts aus wennich dort "mit glück" angenommen werde, kann cih dann nach einem Jahr an eine normale staatliche uni wechseln???

    Und falls ich dort mein Medizinstudioum abschließe, ist das Examengenau so anerkannt wie wenn ichs an einer staatliche uni mache.???
    Also sicher ist es ganuso gleichwertig, aber wennd ie Arbeitgeber schaun das man von Witten kommt ist das ein Plus oder Minus????
    Geändert von harrypotter9 (28.10.2007 um 17:30 Uhr)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Laborratte
    Mitglied seit
    31.07.2007
    Ort
    Tübingen
    Semester:
    feddisch
    Beiträge
    188
    hallo,
    du mal wieder...

    du könntest ja theoretisch die suche bemühen, da wirst schnell fündig und auch das www bietet unerahnte möglichkeiten ... www.uni-wh.de

    das studium dort kostet insgesamt dann rund 28.000 euro, der ominöse e-mail-versender hat sich da wohl um eine null vertan...

    aus persönlicher erfahrung kann ich dir sagen, dass man zwar mit 400 für miete und essen auskommen kann, wird es spätestens mit den sonderausgaben wie büchern, krankenversicherung (immerhin 57 euro monatlich) und anderen ausgaben sehr schnell sehr wenig zum leben.

    für leute finanziell hilfeleistenden eltern kann sowas klappen, alles alleine zu stemmen, stell ich mir schwer vor. hast du dir schon mal gedanken darüber gemacht, ob du im falle des falles, dass du im ss 2008 keinen platz in deutschland bekommst, eine ausbildung zum gesundheits- und krankheitspfleger zu machen? da bekommst monatlich schönes geld, und hast dann bei deinem späteren studium sogar die möglichkeit relativ locker nebenher in der klinik zu arbeiten... gibt kaum berufe, in denen sogar 25% arbeiten möglich ist...

    ich würd mich freuen, wenn du mal bisschen ruhe in dein leben einkehren lassen würdest, du wirkst mir momentan etwas überdreht. (übrigens, man kann jetzt für den fall, dass du momentan noch nicht weiss, was man machen soll, immer noch ein FSJ beginnen.. das kann man jederzeit verkürzen, sollte man einen studienplatz bekommen, bekommt solang geld, macht was sinnvolles und es wird sofern man sich auf ner bettenstation abrackert, als pflegepraktikum anerkannt!)

    nichts für ungut,
    laura



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    selfish&unkind Avatar von zvesda
    Mitglied seit
    23.07.2007
    Ort
    hamburg
    Semester:
    1
    Beiträge
    396
    ich habe letztens einen artikel gelesen, dass die uni witten sehr schlecht sein soll. die ausbildung ist miserabel und es wurde geraten, da keine neue studenten aufzunehmen, bis sich die verhältnisse gebessert haben. leider find ich jetzt den link zu nicht- ist auch schon ein weilchen her
    If you're going through hell- keep on going



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Pract.med. Avatar von CHALi
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    Fertig :)
    Beiträge
    417
    Na den Link würde ich ja gerne mal sehen Das halt ich doch eher für ein Gerücht. Nach den Hammerexamensergebnissen, die waren ja nicht schlecht und auch so, es war mal ne Umfragen von der Uni Frankfurt glaube ich, da hat Witten am besten Abgeschnitten.

    Ich würde an deiner Stelle auch mal nach Alternativen schauen. Mit einer Ausbildung im Med. Bereich kannst du super Wartesemester sammeln. Zumal bekommst du Vorbildung und kannst auch so dein Pflegepraktikum unterumständen "abarbeiten".

    Schonmal ans Ausland gedacht? Malta, England, Ungarn?

    LG
    CHALi



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.12.2006
    Beiträge
    1.051
    man kann auf malta studieren? das hab ich ja noch nie gehört, aber ist bestimmt sau cool.. .chali, weisst du da was drüber? oder hast du nen link?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook