teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Ich erhöhe die Dosis ... Avatar von Robinias
    Mitglied seit
    10.04.2002
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. klin
    Beiträge
    26
    Hi,

    Habe 1,8 Sachsen-Abi gehabt und habe keinen Platz bekommen, weil ich nur ein Angebot zum Aufnahmegespräch an der Uni-Leipzig hatte und da halt nicht brilliert habe.

    Und nun will ich wissen, was es mit den Sommersemester-Zahlen auf sich hat?
    Da kam man letztes Jahr mit verblüffend niedrigen Zahlen an Unis wie Tübingen o. Hu Berlin. Senkt man die NC's um 0.2 (weil dieses Jahr halt härter umkämpft ist) ist das immernoch Kindergarten.

    Also komme ich im Februar todsicher nach Tübingen mit meinem Durchschnitt? Kann doch nicht sein oder?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    02.06.2002
    Beiträge
    730
    Hi,
    nee, ganz so rosig sieht's auch fürs SS in Tübingen nicht aus. Über die Note kamen letzten Sommer nur Leute bis 1,2 rein. In der Sozialkriterienliste steht zwar 2,3 , aber davor steht Nr.4, d.h. nur Leute mit Sozialkriterium 4 und 2,3 oder besser wurden genommen. Und da Du aus Sachsen kommst, ist Tübingen nicht Deine nächstgelege Uni und Du hast leider "nur" Sozialkriterium 5.

    Aber was ich gesehen habe...im SS wär ich nach Erlangen gekommen Schade, im WS hat's nämlich nicht gereicht. Und das "Problem" mit Tübingen kenn ich aus eigener Erfahrung...wenn ich ca. 5 km weiter im nächsten Ort wohnen würde wär's meine nächste Uni (4 statt Kriterium 5) und ich wär dabei, ist grad die Grenze unseres Kreises...tja...
    Ich drück Dir aber die Daumen und es gibt noch andere schöne Städte mit guten Unis!!!

    Viele Grüsse,
    Kerstin



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Ich erhöhe die Dosis ... Avatar von Robinias
    Mitglied seit
    10.04.2002
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. klin
    Beiträge
    26
    HMMMM....

    Aber HU Berlin ist ja dann schon sicher.
    Warum sind alle so unglücklich, wenn sie Studienplätze nicht kriegen? Warum warten Bewerber so lang um sich für die Kategorie Wartezeit zu qualifizieren, wenn man doch im Sommer mit richtig schlechtem Abi trotzdem studieren darf.

    Gibt's Nachteile bei diesem Studienrhytmus im Sommersemester?
    Ist man dann mit dem Rest Europas (ERASMUS) nicht mehr für einen Austausch kompatibel?

    habt Dank für weitere Informationen.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    02.06.2002
    Beiträge
    730
    Hi,
    stimmt, Berlin wär sicher (zumindest letzten Sommer, man weiss ja nie, ob's genauso wird nächstes Jahr, v.a. da die Prozentsätze ja etwas anders verteilt worden sind).

    Nee, ich bin nicht wirklich unglücklich über meinen Platz in Frankfurt. Ich freu mich sogar drauf - auch auf die Stadt. Aber jeder hat halt so seine persönlichen Wünsche oder private Bindungen an einen Ort und dann ist es einfach schade zu sehen, dass man von vorneherein keine Chance an dem Ort hat.

    Nachteile hat man sicher keine, wenn man im Sommer anfängt (find ich sogar ganz gut, denn dann hat man bei regulärer Studienzeit die Examen im Winter und muss nicht im Sommer drauf lernen), denke ich mal.
    Es ist halt nur so, dass man im Sommer nicht an allen Unis anfangen kann und das schreckt vielleicht einige ab, weil die halt nur an 'ne ganz bestimmte Uni wollen. Und im Winter sind's halt mehr Leute, die sich bewerben, weil die alle grad Abi gemacht haben.
    Wie das mit den ERASMUS-Austauschprogrammen ist, weiss ich nicht. Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man bei denen nicht teilnehmen kann, nur weil man im Sommersemester angefangen hat.
    Aber vielleicht weiss da wer anders besser Bescheid.

    Aber auch im Sommersemester ist es so, dass viele Bewerber auf der Strecke bleiben. Es kommen nämlich auf einen Platz mehr Bewerber als im Wintersemester. Nur insgesamt sind die Zahlen halt nicht so hoch, da wie schon gesagt nicht alle Uni auch zum Sommersemester beginen und sich insgesamt nicht ganz so viele Leute bewerben wie im Winter.

    Viele Grüsse,
    Kerstin



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Foreninventar Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    genug
    Beiträge
    7.026
    Hallo Kerstin

    ich denke, Du hast die wesetnlichen Punkte schon genannt ( Abi im Sommer...)
    Daß bei einem Anfang im Sommersemester die Examina im Winter sind, kann nicht so schlecht sein, ich hab meine immer im SOmmer ... und könnte kotzen

    Ausschlaggebend ist wahrscheinlich wirklich die geringe Zahl an Universitäten, die einen Studienanfang zum SS ermöglichen verbunden mit vielen zukünftigen Studenten, die eben NICHT an diese Uni´s wollen, warum auch immer.

    Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen....

    Frosch
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook